Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Fußball Landesliga 4

Fußball Landesliga 4

Der SV Herbern fährt in Dorsten die nächsten drei Punkte ein – das gibt Selbstvertrauen für das kommende Spiel gegen den SC Münster. SVH-Coach Möllers kannte Dorstens Schwächen. Von Nina Bargel

Der Werner SC hat den Vorsprung auf die Abstiegsregion auf nunmehr neun Zähler gesteigert. Beim 2:0-Sieg gegen den VfB Hüls brauchte es allerdings Geduld. Von Dominik Gumprich

Der Werner SC hat zuletzt gefühlt zwei Punkte verloren. Nun sollen die Konter besser zu Ende gespielt werden. Ein Sieg in Hüls und der Tabellenkeller verschwindet im Rückspiegel. Von Dominik Gumprich

Der SV Herbern hat sich zuletzt etwas Luft nach unten verschafft. Gegen Kellerkind Dorsten-Hardt ist das jetzt wieder möglich. Schönspielerei will SVH-Coach Holger Möllers da nicht sehen. Von Timo Janisch

Die Stimmung beim SVH ist nach dem Sieg im Pokal-Achtelfinale endlich wieder gut. Jetzt müssen die Herberner wieder in der Landesliga ran. Von Nina Bargel

Beim Spiel der U23 des SV Herbern gegen Warendorf II in der Kreisliga A gibt der Schiedsrichter eine Gelbe Karte statt einer Gelb-Roten. Jetzt wird das Spiel vielleicht wiederholt. Von Nina Bargel

Der Werner SC kam der Bitte Dorsten-Hardts nach und stimmte der Vorverlegung des Duells auf Samstag, 20. Oktober, zu. Für Coach Müller ein besonders Spiel. Von Dominik Gumprich

Der SV Herbern hat zuletzt nicht die Leistung auf den Platz bringen können. Nach Holger Möllers Warnung vor dem Abstiegskampf empfängt sein Team jetzt auch noch den den Tabellenzweiten. Von Nina Bargel

Beim Werner SC haben sich zuletzt im Spiel gegen Borken gleich drei Spieler verletzt. Dabei ist das nächste Spiel schon einen Tag früher als sonst. Und keiner hat bislang Entwarnung gegeben. Von Dominik Gumprich

Fußball Landesliga 4

SV Herbern im Abwärtstrend?

SV Herberns Trainer Holger Möllers hat nach der 0:2-Niederlage gegen Heiden den Abstiegskampf ausgerufen. Aber sieht es an der Werner Straße wirklich so düster aus? Von Nina Bargel

Beim SV Herbern hat man die 0:4-Pleite gegen Stadtlohn besprochen und abgehakt. Volle Konzentration gilt dem Heimspiel gegen Heiden. Personell gibt es Veränderungen. Von Dominik Gumprich

Die Stimmung beim Werner SC ist nach der besten Saisonleistung - 4:3 gegen Senden - natürlich gut. Da dürfen sich die Spieler von schlechten Erinnerungen nicht beeinflussen lassen. Von Dominik Gumprich

Der Werner SC ist auf der Torhüter-Position bestens besetzt. Wenn alle fit sind. Gegen Senden hielt Neuzugang Jorma Hoppe den Sieg fest. Von Dominik Gumprich

Die 0:4-Pleite des SV Herbern in Stadtlohn kam überraschend. Spielerisch ist der SVH besser. Jetzt geht der Blick sogar schon nach unten in der Tabelle. Von Dominik Gumprich

Der SV Herbern gastiert am Sonntag, 7. Oktober, um 15 Uhr beim Tabellenvierzehnten SuS Stadtlohn. Auf Holger Möllers und sein Team wartet eine extrem junge Mannschaft. Von Nina Bargel

Der Werner SC empfängt mit dem VfL Senden den ersten „Aufbaugegner“ aus der vergangenen Saison. Die Vorzeichen sehen diesmal besser aus für Werne. Von Dominik Gumprich

Der SV Herbern hat mit 4:2 gegen den BSV Roxel gewonnen. Der Erfolg kommt nicht von ungefähr: Herbern hatte den Gegner beobachtet. Von Dominik Gumprich

Der Werner SC musste lange auf Mondrian Runde verzichten. Der Mittelfeldspieler hatte sich einen Muskelfaserriss zugezogen. Jetzt steht er wieder auf dem Platz, stellt sich aber hinten an. Von Dominik Gumprich

Der Werner SC tritt bei Tabellenführer Nottuln an. Eine gute Vorbereitung darauf war das Testspiel unter der Woche gegen den FC Roj. Mit dabei war ein Neuzugang. Von Dominik Gumprich

Der SV Herbern empfängt am Sonntag, 30. September, auf dem heimischen Rasenplatz an der Werner Straße um 15 Uhr den Westfalenligaabsteiger BSV Roxel. Der Verein befindet sich gerade im Umbruch. Von Matthias Kerk, Dominik Gumprich

Was für eine Atmosphäre im Lindert. Das Derby zwischen dem Werner SC und dem SV Herbern hat am Freitagabend rund 600 Zuschauer angezogen. Und die bekamen einiges geboten. Von Dominik Gumprich

Der Werner SC geht mit dem guten Gefühl eines Sieges ins Derby gegen den SV Herbern – der SV Herbern muss eine 0:6-Pleite verdauen. Gibt es jetzt die Reaktion? Von Dominik Gumprich

Der Werner SC geht mit einem Sieg im Rücken ins Derby gegen den SV Herbern. In Stadtlohn gewann der Werner SC mit 1:0. Ein Langzeitverletzter gab beim WSC sein Comeback. Von Sascha Keirat

Fußball Landesliga 4

SV Herbern kassiert 0:6-Klatsche

Der SV Herbern kassiert auf heimischen Rasen eine böse 0:6-Klatsche gegen Aufsteiger Westfalia Kinderhaus. Ein Gästespieler sah die Ampelkarte – doch Kinderhaus spielte mit Elf Mann weiter. Von Dominik Gumprich

Westfalia Kinderhaus spielt als Liga-Neuling eine gute Saison. Für Herberns Coach Holger Möllers keine Überraschung. Beim direkten Duell fehlt ein ehemaliger Spieler des SV Herbern. Von Dominik Gumprich

Der Werner SC muss weiterhin auf Innenverteidiger Niklas Link verzichten. Jetzt fällt auch noch Joel Simon aus. Alternativen sind rar. Und plötzlich wird es auch im Sturm eng. Von Dominik Gumprich

Zum Werner SC kam Robin Przybilla kurz vor Toreschluss aus der Oberliga. Jetzt stand er das erste Mal in der Startelf und knipste sofort. Bei 100 Prozent ist er noch lange nicht. Von Johannes Schmittmann

Der Werner SC will nach dem umkämpften 2:0-Sieg über Viktoria Heiden gegen den BSV Roxel nachlegen. Die große Frage ist, wer steht im Tor? Von Johannes Schmittmann

Der SV Herbern hat gegen Westfalia Gemen unnötig drei Punkte verloren. Bei der 2:3-Niederlage flog zu allem Überfluss Whitson vom Platz. Von Johannes Schmittmann

Der SV Herbern grüßt nach dem – vorgezogenen – vierten Spiel von der Spitze der landesliga 4. Gegen den TuS Altenberge war es am Ende ein Sieg der Leidenschaft. Von Johannes Schmittmann

Der SV Herbern ist dem Wunsch Altenberges nachgekommen und trägt das Spiel gegen den Tabellenführer am Donnerstag, 30. August, aus. Auf seinen Leader muss Herbern weiterhin verzichten. Von Dominik Gumprich

Ein schmeichelhafter Sieg – anders lässt sich das 2:0 (0:0) des SV Herbern im Fußball-Landesliga-Spiel gegen die SG Bockum-Hövel wohl kaum beschreiben. Von Verena Schafflick

Der Werner SC verliert in der Landesliga 4 mit 0:5 bei Westfalia Kinderhaus. Jetzt steht der WSC wieder da, wo er eigentlich nicht mehr hinwollte. Im Tabellenkeller. Von Dominik Gumprich

Der Werner SC muss am dritten Spieltag der Fußball-Landesliga bei Westfalia Kinderhaus antreten. Die Münsteraner sind als Aufsteiger eine Unbekannte für den Sport-Club. Von Dominik Gumprich

Fußball Landesliga 4

SV Herbern vor dem ersten Derby

Für den SV Herbern steht schon am dritten Spieltag der Fußball-Landesliga ein Derby auf dem Programm. Der Weg führt die Herberner diesmal aber nicht in den Süd-Westen, sondern Süd-Osten. Von Dominik Gumprich

Beim SV Herbern ist der Ärger über den Foulelfmeter, der zur 0:1-Pleite gegen den VfB Hüls führte, noch nicht verraucht. Dafür lobt Coach Holger Möllers seine Spieler. Von Dominik Gumprich

Fußball Landesliga 4

Werner SC mit Teilzeit Co-Trainer

Beim Werner SC sitzt Mondrian Runde derzeit weder auf der Bank, noch steht er hinter der Bande. Dabei ist er doch verletzt. Nein, er steht ganz nah am Spielfeldrand in der Coaching Zone. Was macht er da? Von Dominik Gumprich

Trotz einer ordentlichen Leistung verliert der SV Herbern sein erstes Heimspiel gegen den VfB Hüls. Der Schiedsrichter stand wegen einer fragwürdigen Strafstoß-Entscheidung im Mittelpunkt. Von Johannes Schmittmann

Der Fußball-Landesligist Werner SC hat gegen den TuS Altenberge einen 0:2-Rückstand gedreht. Am Ende stand es 2:2. Es war sogar noch viel mehr drin. Von Dominik Gumprich

Der Werner SC empfängt am zweiten Spieltag den ersten Spitzenreiter der neuen Landesliga-Saison. Das hat natürlich keine Aussagekraft, oder? Von Dominik Gumprich

Der SV Herbern empfängt am zweiten Spieltag Aufsteiger VfB Hüls. Beim SV Herbern stellt sich die Frage, wer den gesperrten Oscar Cabrera ersetzt. Von Dominik Gumprich

Der SV Herbern hat mit dem 3:0 gegen Eintracht Ahaus gleich zum Saisonstart ein Ausrufezeichen gesetzt. Trainer Holger Möllers hällt den Ball flach. Von Johannes Schmittmann

Fußball: Landesliga 4

Der SV Herbern ist auf den Punkt da

Der SV Herbern gewinnt zum Auftakt der Meisterschaft mit 3:0 bei Eintracht Ahaus. Ein Doppelpack ebnet den Weg zum ersten Sieg am ersten Spieltag. Von Michael Schley

Eine turbulente Saison liegt hinter dem Werner SC, an deren Ende der glückliche Klassenerhalt stand. Zum Saisonstart hofft man beim WSC, wieder in ruhigere Fahrwasser zu geraten. Von Johannes Schmittmann

Der dritte Platz in der Landesliga war ein Ausrufezeichen des SV Herbern. Doch nach einem großen personellen Umbruch bleibt abzuwarten, wie sich das Team von Holger Möllers findet. Von Johannes Schmittmann

Neuzugänge für Werner SC

Kurtulus Öztürk holt vier Neue

Besser spät als nie hat der Fußball-Landesligist Werner SC seinen Kader für die Saison 2018/19 verstärken können. So ein spannendes Finale wie in der vergangenen Saison will niemand mehr haben. Drahtzieher Von Dominik Gumprich

Bloß nicht das tolle Bild zerstören, das seine Spieler in 29 Spielen zuvor abgegeben haben. Das ist das Ziel von Holger Möllers, Trainer des SV Herbern, vor dem letzten Saisonspiel der Fußball-Landesliga Von Dominik Gumprich

Das letzte Heimspiel der Landesliga-Saison wollen die Verantwortlichen des SV Herbern nutzen, um die Abgänge würdig zu verabschieden. Zu Gast am Montag, 21. Mai, ist der abstiegsbedrohte SV Burgsteinfurt. Von Dominik Gumprich

Fußball Landesliga 4

„Die Mannschaft lebt“

Egal wen man fragt, überall herrscht vor dem Abstiegskracher in der Fußball-Landesliga 4 zwischen Viktoria Heiden und dem Werner SC gute Stimmung. In einem der Lager dürfte sich die Gemütslage nach dem Von Dominik Gumprich

Dass sein Team so weit oben in der Tabelle der Fußball-Landesliga steht, ist für SV Herberns Trainer Holger Möllers immer noch außergewöhnlich. Auch den TuS Altenberge bezeichnet er als „Überraschungsmannschaft“. Von Dominik Gumprich

Endspiel Nummer eins ist erfolgreich abgehakt. Zwei weitere folgen. Am Sonntag, 13. Mai, empfängt der Fußball-Landesligist Werner SC um 15 Uhr im heimischen Lindert Westfalia Gemen. WSC-Trainer Lars Von Dominik Gumprich

Fußball Landesliga 4

Werner SC gewinnt erstes Endspiel

Der Fußball-Landesligist Werner SC hat mit 2:1 bei DJK Eintracht Coesfeld gewonnen. Und das Spiel war genau wie Trainer Lars Müller im Vorfeld betonte „kein Selbstläufer.“ Der WSC hat sich das Leben Von Dominik Gumprich

Gute Stimmung herrscht beim Fußball-Landesligisten SV Herbern nach dem Derbysieg beim Werner SC (2:1) in der Vorwoche. Das soll auch nach dem Heimspiel am Sonntag gegen den SC Preußen Lengerich so bleiben. Von David Reininghaus

Die Konkurrenz aus Burgsteinfurt und Gemen punktete fleißig, der Werner SC steht entsprechend unter Druck. Nur noch vier Spieltage bleiben dem WSC in der Fußball-Landesliga Zeit, um die nötigen Punkte einzufahren. Von David Reininghaus

Fußball Landesliga 4

Blau-Gelbes Hochgefühl

Der SV Herbern gewinnt das Derby in der Fußball-Landesliga beim Werner SC mit 2:1. Der WSC rutscht damit auf einen Abstiegsplatz. Es war kein hochklassiges Spiel. Aber in der Schlussphase ging‘s hoch her. Von Dominik Gumprich

Die Spielstätten des SV Herbern und des Werner SC liegen nur zehn Kilometer auseinander. Es ist aber nicht nur die geringe Entfernung, die die beiden Fußball-Landesligisten verbindet. Man kennt sich. Von Dominik Gumprich

Die Spielstätten des SV Herbern und des Werner SC liegen nur zehn Kilometer auseinander. Es ist aber nicht nur die geringe Entfernung, die die beiden Fußball-Landesligisten verbindet. Man kennt sich. Von Dominik Gumprich

Fußball Landesliga 4

SV Herbern will Borken knacken

Mit der SG Borken kommt am Sonntag, 22. April, eine Mannschaft an die Werner Straße, die dem SV Herbern mal so gar nicht liegt. Die vergangenen Aufeinandertreffen der Fußball-Landesligisten verliefen Von Dominik Gumprich

Der Fußball-Landesligist Werner SC ist am Sonntag, 22. April, zum Abstiegsgipfel beim SV Burgsteinfurt zu Gast. Ein Sieg und Werne wäre einen großen Schritt weiter. Und jeder kann mit vor Ort sein. Von Dominik Gumprich

Im Abstiegskampf der Fußball Landes Liga 4 hat der Werner SC den TuS Altenberge vor der Brust. WSC-Trainer Lars Müller hat seinen Jungs eine Rechnung präsentiert, wie die Klasse gehalten werden kann. Von David Reininghaus

Es ist schon kurios: In der Heimtabelle ist der SV Herbern in der Fußball-Landesliga Erster, im Auswärtsranking hingegen Vorletzter. Im Spiel am Samstag bei Grün-Weiß Nottuln will die Elf von Trainer Von David Reininghaus

Fußball Landesliga 4

Werner SC muss nachlegen

Das 3:0 gegen Senden am vergangenen Spieltag hat das ganze Potenzial des Fußball-Landesligisten Werner SC offenbart. Um im Abstiegskampf weiter zu bestehen, muss jetzt ein Sieg bei Preußen Lengerich her. Von Dominik Gumprich

Fußball Landesliga 4

SV Herbern nicht zu bremsen

Der Fußball-Landesligist SV Herbern ist am Sonntag zu Gast beim SV Dorsten-Hardt. Während der eine die „Lage“ oben in der Tabelle genau beobachtet, befindet sich der andere in „Alarmstellung“. Von Dominik Gumprich

Fussball: Mit großem Einsatz und Glück hat Landesligist Werner SC beim spielstarken GW Nottuln einen Punkt geholt. Dass es für mehr nicht reichte, hat einfache Gründe. Trainer Lars Müller zeigt sich trotzdem zufrieden. Von Marc-André Landsiedel

Nach einer pflichtspielfreien Woche ist Fußball-Landesligist SV Herbern heiß auf das Duell mit Münster. SVH-Trainer Holger Möllers nennt den Schlüssel zum Erfolg und hat personell die Qual der Wahl Von Marc-André Landsiedel

Fußball-Landesligist Werner SC sieht sich bei GW Nottuln erneut in der Außenseiterposition. Zuletzt wechselte Trainer Lars Müller zur Pause zweimal auf eine Dreierkette, beginnen möchte er damit aber Von Marc-André Landsiedel

Fußball-Landesligist Werner SC hat am Sonntag mit einem 3:1-Erfolg gegen den Zweiten SV Mesum überrascht. Mit Blick auf den Tabellenplatz hat sich der Dreier vorerst nicht positiv ausgewirkt. Doch Trainer Von Marc-André Landsiedel

Der Fußball-Landesligist Werner SC gewinnt zuhause überraschend mit 3:1 (1:1) gegen den Zweitplatzierten SV Mesum. Die Gästespieler hätten wohl besser auf ihren Trainer hören sollen. Von Matthias Kerk

Mit 1:5 hat der Fußball-Landesligist Werner SC das Hinspiel gegen den SV Mesum verloren. Das sei aber kein Gradmesser fürs Rückspiel am Sonntag, 4. März, sagen beide Trainer. Mesums Coach warnt sogar vor den Wernern. Von Dominik Gumprich

Der Fußball-Landesligist SV Herbern kommt am Sonntag, 4. März, nicht zum Einsatz. Die Partie bei Spitzenreiter Borussia Emsdetten fällt aus. Der Platz in Emsdetten ist nicht bespielbar. Die sibirische Kälte ist Schuld.

Fußball-Landesligist Werner SC testet am Sonntag beim Bezirksligisten FC Nordkirchen. Ein verletztes Duo ist wohl glimpflich davongekommen - ebenso wie Angreifer Jannik Prinz, dessen Sperre bald ausläuft. Von Marc-André Landsiedel

Kurzes Gastspiel beim WSC: GS Cappenberg hat seinen neuen Chefcoach für die kommende Saison vorgestellt. Pascal Harder übernimmt den Posten beim Fußball-A-Ligisten ab Sommer. Beim Werner SC hält sich Von Patrick Schröer

Der Werner SC kann auch in der kommenden Saison mit Cheftrainer Lars Müller planen. Seine rechte Hand, Christof Zilligen, hört hingegen auf. Beide sprechen über ihre Gründe. Von Marc-André Landsiedel

Für den neutralen Zuschauer gibt es sicherlich packendere Fußballspiele. Holger Möllers, Trainer des Landesligisten SV Herbern, und Rainer Leifken, Coach des VfL Senden, zeigten sich am Sonntag nach dem Von Marc-André Landsiedel

Spielen wollen. Der einfache Grund für Herberns Auswärtsmisere? Nur vier Punkte holte die Elf von Holger Möllers auf fremden Plätzen. Vor allem gegen kampfstarke Mannschaften tun sich die spielstarken Herberner schwer.