Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Gaby Kolle
Redaktion Dortmund
Stellvertretende Leiterin der Dortmunder Stadtredaktion - Seit April 1983 Redakteurin in der Dortmunder Stadtredaktion der Ruhr Nachrichten. Dort zuständig unter anderem für Kommunalpolitik. 1981 Magisterabschluss an der Universität Bochum (Anglistik, Amerikanistik, Romanistik).
Dem Autor folgen:

Auf dem Portal www.zoll-auktion.de lassen sich Schnäppchen machen - vom Rettungswagen bis zum Klavier. Wer allerdings einen Rettungswagen ersteigern will, sollte sich das genau überlegen. Von Gaby Kolle

Die Evangelische Kirchengemeinde Dortmund-Südwest verbannt das mitgebrachte Butterbrot vom Mittagstisch. Anlass sind Hygiene-Vorschriften. Die wurden aber missverstanden, lautet die Kritik. Von Gaby Kolle

Wie viele i-Männchen sind zu dick? Wo gibt es freie Kitaplätze? Wie viel Regen fällt im Jahr? Das geplante Open-Data-Portal der Stadt Dortmund beantwortet solche Fragen mit wenigen Klicks. Von Gaby Kolle

Tierschützer der Arche90 retteten vier Hunde aus einer Messie-Wohnung in Dortmund-Hörde. Sie hatten ein Jahr lang kein Tageslicht gesehen. Aber nicht nur die Tiere brauchten Hilfe. Von Gaby Kolle

Grünpflege, Straßenarbeiten, Müllentsorgung: Die Mitarbeiter von Tiefbauamt und EDG starten zu ihrer täglichen Tour ab dem 5. Juli von einem gemeinsamen Betriebshof aus. Wir stellen das 40-Millionen-Projekt vor. Von Gaby Kolle

Erst im Frühjahr hatte Dieter Zillmann, Chef der Dortmunder Taxi-Genossenschaft, erklärt, die Konkurrenz der Fahrvermittlungsfirma Cabdo nicht zu spüren. Jetzt bekämpft er sie mit einer Klage. Von Gaby Kolle

Tierschutz- und Katzenschutzverein finden in Sachen Kastrations- und Kennzeichnungspflicht für Freigängerkatzen Unterstützung in der Dortmunder Politik. Von Gaby Kolle

Ein 51-jähriger Mann hat am Donnerstagabend eine 29-Jährige Frau in einer Wohnung in Hörde sexuell missbraucht. Der Mann ist ein Wiederholungstäter. Von Jana Klüh, Gaby Kolle

Das Dortmunder Trinkwasser ist von guter Qualität. Doch die Wasseraufbereitung muss künftig auf neuere organische Spurenstoffe und stark resistente Mikroorganismen reagieren können. Von Gaby Kolle

Man muss es dem internationalen Autorenverband PEN zuschreiben, dass Dortmund einen Stadtschreiber oder eine Stadtschreiberin bekommen soll – wie 22 andere deutsche Städte. Dortmund hat allerdings eine Von Gaby Kolle

Studenten der TU Dortmund wollen mehr radfahren

Knapp 2000 Studenten nutzen Leihräder

Die Studierenden der Technischen Universität (TU) Dortmund sollen noch mehr radfahren - und sind auch bereit dazu. Einen Partner, der hilft, dieses Vorhaben umzusetzen, gibt es auch schon. Der Allgemeine Von Gaby Kolle

rnFahrradleichen werden in Dortmund nicht entsorgt

Vom Schrott-Rad wird nur der Fahrradkorb geleert

Zum illegalen Abfall, den Müllsünder am Straßenrand entsorgen, gehören ramponierte Fahrräder. Wer in die Müll-Melde-App „Dreckpetze“ guckt, stellt fest, dass die Entsorgung der Fahrradleichen nicht vorankommt. Von Gaby Kolle

Freddie Röckenhaus zeigt Doku-Projekt „Russland von oben“

Die spektakuläre Luftreise eines Dortmunder Filmemachers über ein Riesenland

Die Dortmunder Filmemacher und Journalisten Petra Höfer und Freddie Röckenhaus haben nach ihrer vielfach preisgekrönten Terra-X-Reihe „Deutschland von oben“ ein einzigartiges Doku-Projekt gestemmt: „Russland von oben“. Von Gaby Kolle

Fastenbrechen in einer Nordstadt-Moschee

Nach 16 Stunden ohne Essen wird aufgetischt

Dortmundern fällt bei Ramadan in der Regel das Festi Ramazan ein. Unter gläubigen Muslimen gilt das jedoch eher als Volksfest. Sie gehen zum abendlichen Fastenbrechen meist in ihre Moschee in der Nähe, Von Gaby Kolle

rnIHK verliert Abschlussklausuren

„Eine bedauerliche Panne“

Bei der Industrie- und Handelskammer sind Prüfungsunterlagen verschwunden.18 angehende Kaufleute für Büromanagement müssen ihre Prüfungen deshalb noch einmal schreiben. Ein Kurier verlor die Klausuren Von Gaby Kolle

rnYusuf Güclüs Aufstand im Kleingarten

Migrant gegen Ruhestörung durch türkische Hochzeiten

Yusuf Güclü ist ein Mustermigrant. Türkischer Abstammung, aber in manchen Dingen deutscher als deutsch. Nicht nur als Kleingärtner. In seinem Garten wächst das Gemüse seit Jahren in geordneten Bahnen Von Gaby Kolle

Forsthaus Rahm als naturnaher Lernort gefährdet?

Neuer Landschaftsplan kommt Nordwärts-Projekt in die Quere

Der neue Landschaftsplan für Dortmund, der zurzeit den letzen Schliff erhält, weist alle Wälder künftig als Naturschutzgebiete aus. Das führt zu Interessenskonflikten mit den Jägern – und gleichzeitig Von Gaby Kolle

Friedhofsteich liegt noch immer auf dem Trockenen

Wüste Gobi statt Wasser

Anderthalb Jahre mit kurzer Unterbrechung liegt der große Teich auf dem Hauptfriedhof auf dem Trockenen. Trotz Sanierung ging wieder Wasser verloren. Jetzt scheint man die Ursache gefunden zu haben. Von Gaby Kolle

rnStadt Dortmund versilbert Hüftprothesen aus Totenasche

Angehörige klagt gegen „lukratives Geschäft“ nach Einäscherung

Die Praxis der Stadt Dortmund, bei Einäscherungen Zahngold und Metallprothesen aus der Asche von Verstorbenen zu Geld zu machen, stößt auf Widerspruch. Vor dem Verwaltungsgericht Gelsenkirchen ist eine Von Gaby Kolle

Neue Anlaufstellen für Flüchtlinge geplant

Stadt Dortmund baut prämiertes Netzwerk aus

Ein Netzwerk aus Haupt- und Ehrenamtlichen unterstützt seit 2016 Flüchtlinge beim Ankommen in Dortmund. Das Projekt „Lokal willkommen“ ist so erfolgreich, dass es jetzt ein zweites Mal ausgeweitet werden soll. Von Gaby Kolle

Neuer Standort für den Dortmunder Reitverein

Dortmunder Reiterverein soll umziehen

Der Erbpachtvertrag des Dortmunder Reitervereins an den Westfalenhallen läuft aus. Ein neuer Standort ist ausgeguckt. Die Politik muss nur noch zustimmen. Von Gaby Kolle

Immer mehr Hackerangriffe auf die Stadtverwaltung

Dortmund erhöht Sicherheitsmaßnahmen gegen Cyberattacken

Ob Einwohnemeldeamt, Krankenhaus oder Fraktionsbüros: Die Stadtverwaltung Dortmund und das Rathaus sehen sich immer mehr und immer raffinierteren Hacker-Angriffen ausgesetzt. Die Verwaltungsspitze bereitet Von Gaby Kolle

Neuer Anlauf zur Kastrationspflicht von Freigängerkatzen

Vierter Antrag des Tierschutzvereins gegen Katzenelend

Dieses Mal könnte Erika Scheffer, Vorsitzende des Dortmunder Tierschutzvereins, ihren Antrag durchbringen. Sie fordert, auch in Dortmund eine Kastrations- und Kennzeichnungspflicht für Freigängerkatzen zu erlassen. Von Gaby Kolle

Rätsel um Müll-Motorroller in Schüren

Jemand war schneller als die Dreckpetze-App

Es war ein böser Verdacht, und die Geschichte begann wie in vielen Krimis mit einer Entdeckung im Unterholz. In diesem Fall war es keine Leiche, die Florian Tischler auf seiner Hunderunde ins Auge fiel, Von Gaby Kolle

Bilderschwund im Dortmunder Kunstarchiv ist amtlich

Stadt Dortmund hat in 21 Jahren 672 Kunstwerke verloren

Für den ehemaligen Leiter des städtischen Kulturbüros, Kurt Eichler, ist der Bilderschwund im Dortmunder Kunstarchiv „kein Massenphänomen“. Der abschließende Datenabgleich zur Bilderinventur spricht eine andere Sprache. Von Gaby Kolle

rnSo wird Ihr Liebling zum Filmhund

Trick für Trick zum tierischen TV-Sternchen

Ein Filmhund kann auf Kommando winken, schämen, am Hosenbein ziehen – finden Sie heraus, ob Ihr Hund das Zeug zum Filmstar hat. Das neueste Buch der Dortmunder Hundetrainerin Marion Albers hilft dabei. Von Gaby Kolle

Anhaltende Unsicherheit bei Innogy in Dortmund

Innogy-Betriebsrat fordert verbindliche Regelungen

Die überraschende Fusion der RWE-Tochter Innogy mit dem Energiekonzern Eon und der angekündigte Abbau von 5000 Arbeitsplätzen sorgen für anhaltende Unsicherheit bei den 1300 Innogy-Beschäftigten in Dortmund. Von Gaby Kolle

Regenwaldhaus im Dortmunder Zoo mit affenstarken „Bäumen“

Orang-Utans klettern auf neuem Spielplatz

Als die Orang-Utans im Dortmunder Zoo das erste Mal auf ihre sanierte Anlage durften, war Walter, der Chef der Sippe, ganz aus dem Häuschen. Aber anders als man im Zoo erwartet hatte. Von Gaby Kolle

rnDortmunder vererben ihrer Stadt Millionen

Stadt erbt (fast) alles – vom Bierglas bis zur Kanalanlage

Die Stadt greift ihren Bürgern bei den Gebühren ins Portemonnaie, zwingt sie zu Abgaben. Es gibt aber auch Menschen, die geben der Stadt freiwillig ihr Hab und Gut. Als Schenkung oder Erbschaft. Vom Bierglas Von Gaby Kolle

Lebensmittelkontrollen in Dortmunder Gastronomien

Kontrolleure verteilen mehr als 2000 Verwarnungen

Ob altes Frittierfett oder Zigarettenkippen in der Küche – beim Einblick in die Ekel-Akten der Lebensmittelkontrolleure dürfte sich bei vielen Verbrauchern der Magen umdrehen. In einer Studie zur Sauberkeit Von Gaby Kolle