Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gänsereiter eröffnen die Karnevalssession

Viele Fotos

Auf die Sekunde genau um 11.11 Uhr feuerte am Sonntag die Kanone der Höntroper Gänsereiter elf Schuss ab und eröffnete für die Höntroper Gänsereiter die Karnevalssession. Dabei wurden viele Orden vergeben und Musiker spielten auf.

WATTENSCHEID

von Von Sina Langner

, 09.11.2014
Gänsereiter eröffnen die Karnevalssession

Tolle Stimmung herrschte bei der Eröffnung der Karnevalssession unter den Höntroper Gänsereitern.

Vor dem Clubhaus der Gänsereiter in Wattenscheid herrscht Hochbetrieb. In festlicher Karnevalstracht marschierte am Sonntag um kurz vor elf der Spielmannszug auf den Hof. Mit dabei waren die befreundeten Gänsereiter-Clubs aus Freisenbruch und Sevinghausen. Unter viel Jubel und Helau-Rufen wurden auch das Stadtprinzenpaar und der Wattenscheider Karnevalsausschuss auf die Bühne geholt.

Wie zu jeder Sessionseröffnung des Karnevals gab es auch am Sonntag zahlreiche Orden zu verliehen für Dienste rund um den Verein und den Karneval. Dabei tummelten sich zwischenzeitlich zwei Dutzend Menschen auf dem kleinen Bühnenwagen vor dem Clubhaus. Der strahlende Sonnenschein heizte in Kombination mit dem Höntroper Spielmannszug die Stimmung am Morgen immer weiter an. Besonderer Höhepunkt – die Funkenmariechen, die auf einem Teppich vor der Bühne ihre traditionellen Tänze zeigten.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Wattenscheider Gänsereiter

Die Wattenscheider Gänsereiter haben mit einem bunten Treiben die Karnevalssession 2014/15 eröffnet.
09.11.2014
/
Tolle Stimmung herrschte bei der Eröffnung der Karnevalssession unter den Höntroper Gänsereitern.© Foto: Sina Langner
Tolle Stimmung herrschte bei der Eröffnung der Karnevalssession unter den Höntroper Gänsereitern.© Foto: Sina Langner
Tolle Stimmung herrschte bei der Eröffnung der Karnevalssession unter den Höntroper Gänsereitern.© Foto: Sina Langner
Tolle Stimmung herrschte bei der Eröffnung der Karnevalssession unter den Höntroper Gänsereitern.© Foto: Sina Langner
Tolle Stimmung herrschte bei der Eröffnung der Karnevalssession unter den Höntroper Gänsereitern.© Foto: Sina Langner
Tolle Stimmung herrschte bei der Eröffnung der Karnevalssession unter den Höntroper Gänsereitern.© Foto: Sina Langner
Tolle Stimmung herrschte bei der Eröffnung der Karnevalssession unter den Höntroper Gänsereitern.© Foto: Sina Langner
Tolle Stimmung herrschte bei der Eröffnung der Karnevalssession unter den Höntroper Gänsereitern.© Foto: Sina Langner
Tolle Stimmung herrschte bei der Eröffnung der Karnevalssession unter den Höntroper Gänsereitern.© Foto: Sina Langner
Tolle Stimmung herrschte bei der Eröffnung der Karnevalssession unter den Höntroper Gänsereitern.© Foto: Sina Langner
Schlagworte Wattenscheid

Dass bei den Wattenscheider Karnevalisten die Tradition großgeschrieben wird, ist deutlich: Seit vielen Jahren wird das Amt des Kanonenmeisters innerhalb einer Familie weitervererbt. Und auch die Kleinsten schmissen sich am Sonntag in ihre Karnevalstrachten.

Mit Windel, Schnuller und der traditionellen blauen Bluse der Höntroper Gänsereiter tobten die Kinder sich auf der Hüpfburg aus und tanzen zu den Liedern des Spielmannszuges. Die wiederum ließen keinen Hit aus: Von „Atemlos“ bis „Viva Colonia“ war alles dabei. „Obwohl das Programm in jedem Jahr ähnlich ist, ist die Sessioneröffnung immer wieder etwas ganz Besonderes“, findet auch Gänsereiter Ralf Zirbel. Und wie es die Hymne des Wattenscheider Karneval schon besagt: „Jeder weiß der Karneval in Wattenscheid is‘ ne geile Zeit, in der alten Freiheit.“

Schlagworte: