Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Gebäude

Gebäude

Ruhr Nachrichten Nach dem Sturmtief „Friederike“

Werkstatt Unna: Reparaturarbeiten bald abgeschlossen

Die Reparaturarbeiten an der Werkstatt Unna dauern weiter an. Seit dem Sturmtief „Friederike“ sind Bauunternehmen mit der Wiederherstellung des beschädigten Unterrichtsgebäudes am Beethovenring beschäftigt. Von Niko Wiedemann

Ruhr Nachrichten Hammer Straße in Unna

Anwohner klagen über Gebäudeschäden durch Schwerlastverkehr

Risse in Gebäuden und nächtliche Ruhestörungen bringen Anwohner der Hammer Straße auf die Barrikaden. Und vielleicht gehen sie schon bald wieder auf die Straße. Was es bringt, wird sich zeigen. Von Thomas Raulf

Ruhr Nachrichten Gebäude werden Schritt für Schritt abgebaut

Mitte August beginnt der Abriss der Anne-Frank-Realschule

Die „Liegende“ ist bereits verschwunden: Die Bronzefigur, die in dem künstlichen Teich vor den ehemaligen Gebäuden der Anne-Frank-Realschule stand, ist bereits abgebaut. Mitte August rücken die Bagger Von Anna Gemünd

Ruhr Nachrichten Initiative will Bürger entscheiden lassen

„Unna braucht Eis“ bringt Bürgerbegehren auf den Weg

Die Bürgerinitiative „Unna braucht Eis“ hat ein Bürgerbegehren zum Erhalt der Eissporthalle auf den Weg gebracht. Am Ende könnte ein Bürgerentscheid über die Zukunft der Eishalle stehen, doch die Hürden sind hoch. Von Anna Gemünd

Beim „Tag der Architektur“ gibt es einen Neubau der besonderen Art zu sehen. Neben Neubauten von Wohn-, Büro- oder Industriegebäuden können die Besucher am Samstag und Sonntag (23./24. Juni) auch architektonisch Von Tobias Wurzel

Seit seiner Errichtung 2006 gilt das Sanaa-Gebäude auf dem Gelände der Zeche Zollverein in Essen als architektonisches Meisterwerk. 23 Millionen Euro hat der Bau des weißen Würfels gekostet, jetzt muss Von Julia Gass

Großalarm am Hannibal in Dorstfeld: Wegen einer größeren Menge Rauchs ist die Feuerwehr in der Nacht zu Dienstag zum riesigen Wohnkomplex ausgerückt. Einen Brand fand die Feuerwehr zwar nicht - aber warm Von Dennis Werner

17 Filialen der Dortmunder Volksbank und 16 der Sparkasse Dortmund schlossen seit 2016. Gerade in den Stadtteilen gab es die Sorge, die Räumlichkeiten könnten lange leer bleiben. Nun sind einige sinnvolle Von Michael Schnitzler

Er ist gestaltet wie ein Stück Kohle, und doch ist der "Anthrazit" umweltbewusst gebaut. Mit dem Niedrigenergiehaus an der Essener Roßstraße nimmt Architekt Holger Gravius am Samstag und Sonntag (24./25.6.) Von Tim Vinnbruch

326 Bauwerke in 140 Städten und Gemeinden in NRW werden am 22. Tag der Architektur, 24. und 25. Juni, für Besucher geöffnet sein. Hier eine Auswahl der Städte und Objekte in der Region mit Öffnungszeiten: Von Tim Vinnbruch

Rund 1,2 Millionen Euro soll der Umbau der Realschule am Stadtpark in Schwerte kosten. Aus dem Gebäude soll eine Filiale des Rathauses werden. Die Ämter sollen somit zum Stadtpark ziehen. Der Rat gab Von Heiko Mühlbauer

Aus der Realschule am Stadtpark soll ein neues Schwerter Rathaus II werden. Das plant zumindest die Stadtverwaltung. Wenn die letzten Klassen die Schule verlassen haben, sollen im Herbst Mitarbeiter von Von Heiko Mühlbauer

Schön war er vielleicht mal. Jetzt ist er nur noch schäbig, der Kricke-Steg mit seiner schmuddelig-magenta-farbigen Wurst – die Verbindung vom Einkaufszentrum in den Erin-Park. Kricke-Steg, sämtliche Von Abi Schlehenkamp

Schon bald soll Nienborg in neuem Glanz erstrahlen. Nicht nur, dass markante Plätze entlang der Hauptstraße gestalterisch überarbeitet werden, nun gibt es auch ein Lichtkonzept für den Bereich der Burg

Aus einer alten Schule ist in knapp einjähriger Bauzeit ein neues Seminargebäude entstanden, das Profimusiker und solche, die es noch werden wollen, beherbergen wird. Am Samstag, 22. August, wird das

Der Heimatverein Graes möchte den Spieker Averkotte wieder aufbauen. Und zwar zwischen dem Kotten und der Schirmschoppe am Hefflers Kotten mitten in Graes. Rund 202.000 Euro plant der Verein für den Wiederaufbau Von Stephan Teine

Land fragt in Haltern nach

Flüchtlingsunterkünfte dringend gesucht

In Haltern gibt es keine weiteren städtischen Gebäude, die für die Nutzung als Asylbewerberunterkunft in Frage kommen. Dies teilte die Stadt jetzt der Bezirksregierung mit, die im Auftrag des Landes bei Von Silvia Wiethoff

Katastrophe für den SSV Hacheney: Ein Feuer hat am Mittwochnachmittag das Dach des Vereinsheim des finanziell gebeutelten Sportklubs zerstört. Durch Rauch und Löscharbeiten wurde auch der Rest des Gebäudes beschädigt. Von Thomas Thiel, Felix Guth

Der Brandschutz im Halterner Hans-Böckler-Berufskolleg muss verbessert werden. „Im alten Gebäude sollen unter anderem neue Brandschutztüren installiert werden“, sagt Jochem Manz, Sprecher des für die Von Holger Steffe

Sanierung ehemaliges Tennisheim

Unverhoffter Zuspruch für Anliegen der KAB

Der Antrag der Katholischen Arbeiter-Bewegung Heek (KAB) auf finanzielle Unterstützung durch die Gemeinde bei der Sanierung des ehemaligen Tennisheims beschäftigt die Heeker Politik schon seit Wochen. Von Christiane Nitsche

Als Nils Scharla die ehemalige Brennerei Eickelberg zum ersten Mal sah, verliebte er sich in den Charme des denkmalgeschützten Gebäudes. Vor einem Jahr kaufte er es gemeinsam mit seinem Vater. Jetzt sucht

Die Gemeinde Heek könnte künftig um einige energiesparende Haushalte reicher werden. 200 Hausbesitzer haben 2014 an so genannten "Haus-zu-Haus-Beratungen" teilgenommen, um über Energiesparpotenziale und Von Christiane Nitsche