Bildergalerie

Gewinner und Verlierer in Wittens Amateurfußball

Die neue Fußball-Saison hat begonnen, zwei Partien sind mittlerweile gespielt. Wir haben uns unter den heimischen Klubs umgeschaut: Wer sind bisher die Gewinner und Verlierer?
23.08.2010
/
Frank Roth, Trainer TuS Heven II.© Foto: Archiv
Lars Kerwel, Trainer des SV Bommern 05.© Foto Archiv
Gewinner: der Türkische SV. Ganz oben mitspielen, das wollte der TSV in der Kreisliga B ohne Frage. Nach zwei Spieltagen lautet die Antwort des Tabellenführers: Es klappt auch! Zwei souveräne Siege mit noch längst nicht vollständiger Mannschaft machen neugierig auf das, was die Elf von Cengiz Burunc noch so auf dem Kasten hat.© Archivfoto: Barbara Zabka
TuS-Trainer Thomas Drathen startet mit dem Spiel beim WSV in die Saison.© Foto: Archiv
Der SVH um Trainer Jörg Silberbach zittert wieder um den Klassenerhalt.© Foto: Archiv
Verliere: TuRa Rüdinghausen. In den Meisterschaftsspielen gegen Heven II und bei Stockum II sowie im Pokal bei BW Stiepel wusste die junge TuRa-Elf von Christian Demtröder zu gefallen. In der Hand hält der Kreisligist jedoch nichts außer den Glückwünschen zur Vize-Stadtmeisterschaft.© Foto: Alexander Füten
Schlagworte