Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Alle Artikel zum Thema: Glücksspiele

Glücksspiele

Bielefeld. Glücksspielexperten in NRW befürchten eine zögerliche Umsetzung der neuen Spielhallenverordnung. „Viele Kommunen befürchten Klagewellen von Spielhallenbetreibern“, sagte Ilona Füchtenschnieder von der Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht NRW. Das führe dazu, dass es keine einheitliche Auslegung des Glücksspielstaatsvertrags und seinen Verordnungen geben werde.mehr...

Frankfurt/Main. Die Ziehung der Lottozahlen und Franziska Reichenbacher - das ist seit 20 Jahren untrennbar. Ob die Lottofee auch selbst spielt, das verriet sie in einem Interview.mehr...

Köln. Ein Seniorenzentrum in Köln hat sein wöchentliches Bingo-Spiel vorübergehend eingestellt, weil es sich möglicherweise um verbotenes Glücksspiel handelte. Die Sozial-Betriebe-Köln (SBK) wurden nach eigenen Angaben im vergangenen Jahr von einem Rechnungsprüfer auf den drohenden Konflikt mit dem Gesetz aufmerksam gemacht. „Er sagte: Wenn beim Bingo-Spiel Geld eingesetzt wird, fällt das unter Umständen unter den Glücksspielstaatsvertrag“, berichtete Geschäftsführerin Gabriele Patzke am Montag. „Wir waren da selbst völlig fassungslos, dass wir als Senioreneinrichtung eventuell illegales Glücksspiel betreiben.“ Zuvor hatten der „Express“ und der „Kölner Stadt-Anzeiger“ darüber berichtet.mehr...

Madrid. Wieder ein großer Geldregen in Spanien - und besonders im Baskenland: Gut zwei Wochen nach der Weihnachtslotterie hat auch die Ziehung der Jesuskind-Glückslose Tausenden Menschen zum Teil hohe Gewinne beschert. Insgesamt wurden bei der Ausspielung 700 Millionen Euro ausgeschüttet. Die Hauptgewinne der seit 1941 ausgespielten „Lotería del Niño“ in Gesamthöhe von 100 Millionen Euro entfielen diesmal auf die Loszahl 5685. Da alle Lose mit dieser Zahl in Bilbao verkauft wurden, ist anzunehmen, dass der Großteil der 100 Millionen Euro an Einwohner der baskischen Stadt geht.mehr...

Münster. In NRW leben jede Menge Glückspilze. Gleich 20 frischgebackene Lotto-Millionäre kamen im vergangenen Jahr aus Nordrhein-Westfalen, teilte der Lotterieveranstalter WestLotto in Münster am Freitag in seiner Bilanz 2017 mit. Den höchsten Gewinn erzielte Anfang Juni eine Lotto-Spielerin aus dem Raum Düsseldorf: Sie räumte knapp 30 Millionen Euro ab. Schon in der Annahme habe sie eine glückliche Vorahnung gehabt, erzählte sie später laut WestLotto.mehr...

München. Die Glückszahlen ermittelte der Zufallsgenerator, der Einsatz lag bei sieben Euro. Das Ergebis: 19 Millionen Euro Gewinn.mehr...

Madrid. Bei Spaniens Weihnachtslotterie „El Gordo“ hat eine Runde von Kneipengästen 220 Millionen Euro abgeräumt. Die Bar Cascudo steht in der kleinen Gemeinde Vilalba im Nordwesten der iberischen Halbinsel. In der gesamten 15 000-Einwohner-Gemeinde der Region Galicien belief sich der Gesamtgewinn nach Angaben der staatlichen Lotteriegesellschaft LAE auf 520 Millionen Euro - so viel wie nirgendwo sonst in Spanien. Das traditionsreiche Glücksspiel verteilte im ganzen Land knapp 2,4 Milliarden Euro. „Heute wird hier durchgefeiert“, schrien die Menschen in Vilalba.mehr...

Madrid. Jedes Jahr fiebern die Spanier der „Lotería de Navidad“ entgegen, die als die älteste und - gemessen an der ausgespielten Gesamtsumme - auch als die größte Lotterie der Welt gilt.mehr...

Madrid. Mit „El Gordo“, dem „Dicken“, kann in Spanien zur Festzeit nicht einmal der Weihnachtsmann konkurrieren. Die traditionsreiche Lotterie verteilte im ganzen Land knapp 2,4 Milliarden Euro. Viel Jubel gab es diesmal in einer kleinen Arbeitergemeinde.mehr...

Basel. Weihnachtsbäume zu teuer, lieber auf ein Schnäppchen warten? Ein Glückspilz in der Schweiz hat diese Sorge nicht: Er hat einen riesigen Lotto-Jackpot geknackt und könnte sich jetzt Millionen Bäume leisten.mehr...

Basel. Mit einem Einsatz von umgerechnet gut 20 Euro hat ein Lottospieler in der Schweiz kurz vor dem Fest einen Rekordjackpot geknackt: Der Gewinner darf 157 Millionen Franken abholen, wie die Lottogesellschaft Swisslos mitteilte. Ob der Gewinner sich sofort meldete, sagte die Lottogesellschaft zunächst nicht. Der bisherige Rekord wurde 2013 aufgestellt - mit rund 100 Millionen Euro.mehr...

Berlin. Spielhallen in Berlin dürfen nicht bequem sein. Ihre Betreiber müssen „Einrichtungen der Bequemlichkeit“ wie Sessel, Couchgarnituren oder Sitzgruppen entfernen, entschied das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg (Az. OVG 1B34 aus 2014). Die Richter bestätigten damit in einem Berufungsverfahren eine entsprechende Anordnung der Behörden, gegen die ein Spielhallenbetreiber geklagt hatte. In erster Instanz hatte er noch Recht bekommen, teilte ein Gerichtssprecher mit.mehr...

Düsseldorf. In Nordrhein-Westfalen werden künftig schärfere Vorschriften für Spielhallen gelten. Vielerorts wird deshalb erheblicher Widerstand der Betreiber erwartet. Mehrere Städte wie Köln, Düsseldorf oder Essen erklärten auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur, dass sie mit teils zahlreichen Klagen rechneten. Am 1. Dezember läuft in NRW die Übergangsfrist für das deutlich strengere Glücksspielgesetz aus. Es sieht dann unter anderem einen Mindestabstand von 350 Metern zwischen einzelnen Hallen und beispielsweise öffentlichen Schulen oder Jugendtreffs vor. Jede Spielhalle muss bis Ende November eine neue Erlaubnis beantragen. Wer schließen muss, entscheiden die Kommunen.mehr...

Madrid. Sie gilt als die größte Lotterie der Welt. Vergangenes Jahr wurden insgesamt 2,3 Milliarden Euro ausgeschüttet. „Doña Manolita“ heißt die begehrteste Losbude des Landes. Sie liegt im Zentrum Madrids und soll angeblich besonderes Glück bringen.mehr...

Moskau. Eine Rentnerin hat beim Lotto in Russland einen Rekord-Jackpot von einer halben Milliarde Rubel gewonnen. Wie die Agentur Tass meldete, war das der größte Lottogewinn, der je in Russland ausgezahlt wurde. Fast hätte die 63-jährige Natalja Wlassowa aus dem Gebiet Woronesch ihren Gewinn verpasst, teilte die staatliche Lottogesellschaft Stoloto mit. Das erste Mal habe ihre Enkelin den Tippschein geprüft und nicht gemerkt, dass die Oma gewonnen habe, erzählte sie. Als dann Meldungen kamen, dass ein Jackpotgewinner aus ihrer Region gesucht werde, prüfte Wlassowa ihren Schein selbst.mehr...

Münster. Einem Lottospieler aus dem Kreis Soest wird das zurückliegende Karnevalswochenende wohl als das mit Abstand verrückteste seines Lebens in Erinnerung bleiben. Mit sechs Richtigen plus Superzahl sicherte er sich den mit fast 18 Millionen Euro prall gefüllte Super-Jackpot. Nur der Superzahl war es dabei zu verdanken, dass er sich nun zu den Multimillionären zählen darf. Wie die Gesellschaft WestLotto am Montag mitteilte, hatten ganze zehn Tipper die Gewinnzahlen 1, 7, 11, 16, 19 und 37 richtig gekreuzt. Nur der Soester kam aber auch auf die Superzahl 7.mehr...

Berlin. Die Empörung über internationale Steuerflucht war schon groß. Nun haben die „Paradise Papers“ deutsche Banken in den Fokus gerückt. Die Geldhäuser weisen die Vorwürfe zurück, aus der Politik kommen erste Forderungen nach schneller Aufklärung.mehr...

München. Der Bundesfinanzhof erfreut Profi-Zocker: Berufsmäßige Pokerspieler müssen keine Umsatzsteuer auf ihre Preisgelder und Spielgewinne zahlen, wie Deutschlands höchstes Finanzgericht entschieden hat. Damit hat ein in der Szene bekannter Spieler aus Nordrhein-Westfalen nach knapp zehnjährigem Streit endgültig gegen sein Finanzamt gewonnen. Der Fiskus wertete nämlich das Pokerspiel als „unternehmerische Tätigkeit“ und verlangte dementsprechend Umsatzsteuer. mehr...

Halle. Henry Maske kann auf eine erfolgreiche Sport-Karriere zurückblicken. Später war er als TV-Experte aktiv. Jetzt ist die Box-Legende Botschafter der Deutschen Sportlotterie. In dieser Position will er sich für Disziplinen jenseits des Fußballs engagieren.mehr...

Stuttgart. Der Hauptgewinn von gut 30,7 Millionen Euro der Lotterie Eurojackpot geht nach Deutschland. Zwei Tippscheine aus Baden-Württemberg und Niedersachsen knackten den Gewinntopf. Das sagte ein Sprecher von Lotto Baden-Württemberg am Morgen der Deutschen Presse-Agentur. Jeweils 15,36 Millionen Euro gingen nun an einen Mann aus dem Raum Esslingen sowie an einen Spieler, eine Spielerin oder eine Tippgemeinschaft. Beide Gewinner hatten die Zahlen 15-22-29-33-47 sowie die zusätzlichen Zahlen 3 und 7 richtig.mehr...

Spielbank Hohensyburg

16.08.2016

Dortmunds Casino baut um und setzt auf mehr Shows

DORTMUND Westspiel betreibt sechs staatliche Casinos. Sie konnten 2015 erstmals seit zehn Jahren ihre Bruttospielerträge steigern: um zehn Prozent auf 90 Millionen Euro. Der Ertrag der Spielbank Hohensyburg blieb dagegen auf dem Niveau von 2014, die Besucherzahl war leicht rückläufig. Umbauten und Shows sollen für Schwung sorgen.mehr...

Wiesbaden/Frankfurt (dpa) Der höchste Lottogewinn in der deutschen Geschichte geht ins Rhein-Main-Gebiet. Der Spielzettel sei dort abgegeben worden, sagte Dorothee Hoffmann von Lotto Hessen am Samstag in Wiesbaden.mehr...

Wiesbaden/Frankfurt (dpa) Der höchste Lottogewinn in der deutschen Geschichte geht ins Rhein-Main-Gebiet. Der Spielzettel sei dort abgegeben worden, sagte Dorothee Hoffmann von Lotto Hessen am Samstag in Wiesbaden.mehr...

Lotto-Rekord

05.12.2014

58,7 Millionen Euro gehen nach Hessen

MÜNSTER Der höchste Lottogewinn, der jemals in Deutschland erzeilt wurde, geht mit 58,7 Millionen Euro nach Hessen. Ein Tipper oder eine Tippgemeinschaft hat bei der Ziehung des Eurojackpots in Helsinki alle fünf Zahlen plus zwei Zusatzzahlen richtig getippt, wie Westlotto in Münster mitteilte.mehr...

Münster (dpa) Der höchste Lottogewinn der Geschichte in Deutschland geht mit 58,7 Millionen Euro nach Hessen. Ein Tipper oder eine Tippgemeinschaft hat bei der Ziehung des Eurojackpots am Freitagabend in Helsinki alle fünf Zahlen plus zwei Zusatzzahlen richtig getippt.mehr...

Potsdam (dpa) Wer in Deutschland eine stattliche Summe im Lotto gewinnt, bekommt mitunter Besuch - das kann die Großcousine sein, die seit 20 Jahren wieder auftaucht. Es ist aber auch möglich, dass eines Tages ein freundlicher Herr vor der Tür des Glückspilzes steht.mehr...

Helsinki/Münster (dpa) Der Eurojackpot ist geknackt. Doch die Rekordsumme von 61,2 Millionen Euro geht nicht nach Deutschland, sondern schon wieder nach Finnland.mehr...

Helsinki (dpa) Der Eurojackpot mit 61,2 Millionen Euro ist geknackt: Ein Tipper oder eine Tippgemeinschaft aus Finnland hat mit den Zahlen 2, 9, 17, 25 und 29 sowie den beiden Zusatzzahlen 3 und 5 alles richtig gemacht.mehr...

Helsinki (dpa) Der Eurojackpot mit 61,2 Millionen Euro ist geknackt: Ein Tipper oder eine Tippgemeinschaft aus Finnland hat mit den Zahlen 2, 9, 17, 25 und 29 sowie den beiden Zusatzzahlen 3 und 5 alles richtig gemacht.mehr...

Bonn (dpa) Die Deutsche Telekom will in den milliardenschweren Glücksspielmarkt einsteigen und dazu einen Sportwettenanbieter übernehmen. Das Unternehmen strebt eine Mehrheit an der Deutschen Sportwetten GmbH (DSW) an.mehr...

Saarbrücken Gewagt getippt, aber nicht ganz hoch gewonnen: Bei der Lotto-Ziehung am Mittwoch mit einer seltenen Reihe aus fünf aufeinanderfolgenden Zahlen haben drei Spieler sechs Richtige getippt. Einen Millionen-Gewinn gibt es für die Reihe aber nicht.mehr...

Saarbrücken (dpa) Die Lotto-Überraschung mit fünf Zahlen in Folge hat selbst den erfolgreichsten Tippern relativ wenig gebracht. Zum zweiten Mal in der Lotto-Geschichte fielen fünf aufeinanderfolgende Zahlen: 9, 10, 11, 12, 13 und die 37. Drei Spieler hatten diese Gewinnzahlen angekreuzt und erhalten jeweils rund 263 000 Euro.mehr...

Wirtschaft

31.07.2014

Lotto-Gewinn ist steuerfrei

Berlin (dpa/tmn) Einmal im Leben sechs Richtige haben - davon träumt jeder Lottospieler. Die gute Nachricht: An das Finanzamt müssen Gewinner erstmal nichts abführen. Nur die Erträge sind steuerpflichtig.mehr...

Leipzig (dpa) Geld zurück bei Regen - mit dieser Werbeaktion wollte ein Möbelhaus Kunden ködern. Die Behörden witterten illegales Glücksspiel. Doch ihr Eifer beim Schutz vor Spielsuchtgefahren ging zu weit.mehr...

Leipzig (dpa) Ein Möbelhaus darf seinen Kunden Wetten aufs Wetter als Werbeaktionen anbieten. Solche Regen-Wetten seien kein illegales Glücksspiel, urteilte das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig.mehr...

Stuttgart/Bad Saulgau (dpa) Sechs Richtige und doch kein Glück: Weil ein Lotto-Spieler aus dem schwäbischen Bad Saulgau seinen millionenschweren Gewinn nicht innerhalb von 13 Wochen abgeholt hat, geht ihm das Geld nun flöten.mehr...

Stuttgart/Bad Saulgau (dpa) Sechs Richtige und doch kein Glück: Weil ein Lotto-Spieler aus dem schwäbischen Bad Saulgau seinen millionenschweren Gewinn nicht innerhalb von 13 Wochen abgeholt hat, geht ihm das Geld nun flöten.mehr...

Mainz (dpa) Das Verwaltungsgericht Mainz verhandelt über den Verkauf von Losgutscheinen der «Aktion Mensch». Die Lotterie klagt gegen das Land Rheinland-Pfalz.mehr...

Kiel (dpa) Im Alleingang liberalisiert Schleswig-Holstein den milliardenschweren Glücksspielmarkt. Mit ihrer knappen Ein-Stimmen-Mehrheit verabschiedete die schwarz-gelbe Koalition am Mittwoch das Gesetz im Landtag - gegen die versammelte Opposition.mehr...

Las Vegas (dpa) Wegen des Verlusts von einer halben Million US-Dollar (rund 360 000 Euro) hat ein kalifornischer Geschäftsmann ein Kasino in Las Vegas verklagt.mehr...

Münster (dpa) Der Lotto-Jackpot mit 26,9 Millionen Euro geht nach Nordrhein-Westfalen. Der Spielschein mit sechs Richtigen plus der richtigen Superzahl 1 für die Ziehung 6 aus 49 vom Samstag wurde in NRW aufgegeben, wie Westlotto am Montag bestätigte.mehr...

Saarbrücken Geldsegen für einen Lottospieler aus NRW. Im Samstagsspiel hatte die oder der Glückliche die sechs Zahlen sowie die Superzahl richtig. Jetzt hat das Land einen Millionär mehr.mehr...

Essen/Berlin (dpa) Der Deutsche Städtetag fordert das Verbot von Glücksspiel-Automaten in Kneipen und Gaststätten. Auch in Spielhallen sollten nur noch Unterhaltungsspiele erlaubt sein, die keine Gewinnmöglichkeiten eröffnen.mehr...

Essen/Berlin (dpa) Der Deutsche Städtetag fordert das Verbot von Glücksspiel-Automaten in Kneipen und Gaststätten. Auch in Spielhallen sollten nur noch Unterhaltungsspiele erlaubt sein, die keine Gewinnmöglichkeiten eröffnen.mehr...

Berlin Die Automatenindustrie und viele Gaststätten müssen sich auf strengere Auflagen für Spielautomaten einstellen. Das sieht eine Novelle der Spielverordnung vor, mit der sich das Bundeskabinett am Mittwoch in Berlin befasste.mehr...

Kugeln hingen bei Ziehung fest

04.04.2013

Genaue Ursache für Lotto-Panne weiter unklar

MAINZ/KOBLENZ Die Suche nach der genauen Ursache für die Panne bei der Ziehung zum Mittwochslotto geht nach Angaben des ZDF weiter. Es ist noch immer unklar, warum die beiden Kugeln steckengeblieben sind, wie der Sender am Donnerstag in Mainz mitteilte. Bei den üblichen Tests vor der Sendung und bei der Generalprobe habe das Ziehungsgerät einwandfrei funktioniert. Auch die wiederholte Ziehung der Zahlen mit dem gleichen Gerät sei pannenfrei verlaufen.mehr...

Berlin (dpa) Fast zwei Wochen nach seinem Rekord-Lottogewinn hat sich der Berliner Glückspilz noch immer nicht gemeldet. «Wir können uns das auch nicht erklären», sagte der Sprecher von Lotto Berlin, Thomas Dumke, am Donnerstag. «Aber noch sind wir entspannt.» Der Glückspilz hatte bei der Ziehung am 9. März rund 21 Millionen Euro gewonnen. Nach 13 Wochen verfällt der Anspruch auf den Gewinn.mehr...

London (dpa) Im glücksspielbegeisterten Großbritannien laufen die Wetten auf den nächsten Papst. Beim Buchmacher William Hill, einem der größten Anbieter von Wetten aller Couleur, ist Kardinal Peter Turkson aus Ghana Favorit, gefolgt von Angelo Scola aus Italien.mehr...

Berlin (dpa) Die Automatenindustrie sowie viele Gaststätten müssen sich auf strengere Auflagen bei Spielautomaten einstellen als bisher geplant. Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) will den Jugend- und Spielerschutz energischer durchsetzen sowie Spielanreize und Verlustmöglichkeiten begrenzen.mehr...

Berlin (dpa) Die Automatenindustrie sowie viele Gaststätten müssen sich auf noch strengere Auflagen bei Spielautomaten einstellen als bisher geplant. Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) will den Jugend- und Spielerschutz energischer durchsetzen sowie Spielanreize und Verlustmöglichkeiten begrenzen.mehr...

Fragen zum Staatsvertrag

24.01.2013

EuGH soll über Glücksspielrecht entscheiden

Karlsruhe Der Europäische Gerichtshof (EuGH) muss sich mit dem 2012 reformierten Glücksspielrecht in Deutschland befassen. Der Bundesgerichtshof legte den Luxemburger Richtern am Donnerstag vier Fragen zur Vereinbarkeit des Glücksspielstaatsvertrags mit dem Recht der Europäischen Union vor.mehr...

Madrid (dpa) Steuerfreier Geldregen: Die spanische Weihnachtslotterie hat bei der Ziehung der Glückslose am Samstag Gewinne in Milliardenhöhe ausgeschüttet. Der Hauptgewinn von jeweils vier Millionen Euro fiel im Euro-Krisenland auf die Losnummer 76 058.mehr...

Finanzgericht Köln

01.11.2012

Urteil: Pokergewinne sind steuerpflichtig

Köln Ein erfolgreicher Pokerspieler muss seine Gewinne nach einem Gerichtsurteil versteuern. Die Gelder seien als gewerbliche Einkünfte zu betrachten, entschied das Finanzgericht Köln am Mittwoch.mehr...

Köln (dpa) Ein erfolgreicher Pokerspieler muss seine Gewinne nach einem Gerichtsurteil versteuern. Die Gelder seien als gewerbliche Einkünfte zu betrachten, entschied das Finanzgericht Köln am Mittwoch.mehr...

Münster Männer würden mit zehn Millionen Euro in der Tasche eher zu Faulpelzen als Frauen: Das zumindest legt eine repräsentative Studie nahe, die das Meinungsforschungsinstitut Forsa im Auftrag der Westdeutschen Lotterie in Münster erstellt hat.mehr...

Berlin (dpa) Angesichts hunderttausender abhängiger Spieler in Deutschland will die Bundesregierung Glücksspiel an Automaten nur noch mit Spielerkarten erlauben.mehr...

Berlin Angesichts hunderttausender abhängiger Spieler in Deutschland will die Bundesregierung Glücksspiel an Automaten nur noch mit Spielerkarten erlauben.mehr...

Bonn (dpa) Die 2100 Geldautomaten der Postbank sind nach einer technischen Störung wieder funktionsfähig. Das sagte ein Sprecher der Bank am Samstagmorgen. Als Grund nannte ein Sprecher der Telekom einen Computerschaden bei der technischen Telekom-Tochterfirma Itenos.mehr...

Washington (dpa) Seit einer Woche rätseln die Amerikaner über die drei Gewinner des größten Jackpots der Lottogeschichte: Nun hat sich nach Medienberichten der erste von ihnen offiziell gemeldet und seinen Preisanteil beansprucht. Aber klüger ist die Nation trotzdem nicht:mehr...

Washington (dpa) Seit einer Woche rätseln die Amerikaner über die drei Gewinner des größten Jackpots der Lottogeschichte: Nun hat sich nach Medienberichten der erste von ihnen offiziell gemeldet und seinen Preisanteil beansprucht. Aber klüger ist die Nation trotzdem nicht:mehr...

Lübeck Mehr Lizenzen für Sportwettenanbieter und niedrigere Abgaben: 15 der 16 Ministerpräsidenten haben sich auf einen Entwurf geeinigt. Das abtrünnige Kiel enthielt sich. Ob es noch mitzieht, ist ungewiss.mehr...

Karlsruhe (dpa) Der Bundesgerichtshof (BGH) gibt seine Entscheidung zur Zulässigkeit von Glücksspielen im Internet bekannt. Die Frage ist, ob das deutsche Glücksspielmonopol ohne Einschränkung auch für das Internet gilt.mehr...

Magdeburg (dpa) In Magdeburg wird heute in einer Experten-Anhörung über den Glücksspiel-Staatsvertrag beraten. Bei der Veranstaltung in der Staatskanzlei äußern sich rund 50 Vertreter von Lotto-Organisationen, Sportverbänden und anderen Institutionen.mehr...

Köln/Münster (dpa) Die Richter bleiben dabei: Die Westdeutsche Lotterie darf Hartz-IV-Empfängern keine Sportwetten verkaufen. Das gilt aber nur, wenn sich ein Hartz-IV-Empfänger in der Lotto-Annahmestelle als solcher zu erkennen gibt, indem er sich zum Beispiel laut mit jemandem darüber unterhält.mehr...

Köln/Münster (dpa) Die Richter bleiben dabei: Die Westdeutsche Lotterie darf Hartz-IV-Empfängern keine Sportwetten verkaufen. Das gilt aber nur, wenn sich ein Hartz-IV-Empfänger in der Lotto-Annahmestelle als solcher zu erkennen gibt, indem er sich zum Beispiel laut mit jemandem darüber unterhält.mehr...