Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Bildergalerie

Glühofen von IHU

05.07.2018
/
Die Industrieofen & Härtereizubehör GmbH Unna stellte diese Glühhaube her. Die Glühhaube wird in der Drahtindustrie Verwendung finden. In der Haube werden Drahtspulen auf bis zu 800 Grad erhitzt.
Die Fertigung der großen Einzelteile dauerte insgesamt zwölf Wochen.
Schlosser Jürgen Stratmann schweißt das Schutzglas für die Glühöfen. © UDO HENNES
Die fertige Glühhaube wird aufgebaut eine Höhe von 4,50 Metern haben. Die Teile wiegen zusammen zwölf Tonnen.
Die Bestandteile des Glühofens werden für den Transport mit Gurten gesichert. Diese Aufgabe übernimmt Schlosser Olaf Kotke.© UDO HENNES
Die Glühöfen-Teile werden vor dem Schwertransport nach Hamm durch Olaf Kotke überprüft.© UDO HENNES
Um keine anderen Verkehrsteilnehmer auf dem Transport zu gefährden, werden vorschriftsgemäß die Sicherheitsbegrenzungen angebracht.© UDO HENNES