Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Google Docs: Symbole zeichnen und einfügen

Das Online-Textprogramm Google Docs bietet die Möglichkeit, Sonderzeichen durch eine kleine Skizze einzugeben. Mit einem Klick lässt sich das gewünschte Zeichen ins Dokument einfügen.

Google Docs: Symbole zeichnen und einfügen

Google Docs erkennt Sonderzeichen, die per Skizze gesucht werden. Foto: dpa-infocom

Meerbusch (dpa-infocom) - Über die Tastatur lassen sich nur die gebräuchlichsten Zeichen eintippen. Oft werden aber gerade solche Symbole benötigt, die nicht auf der Tastatur zu finden sind, zum Beispiel ausgefallene Sonderzeichen.

Wer als Schreibprogramm den kostenlosen Web-Dienst Google Docs verwendet, kann sich freuen: Hier gestaltet sich das Einfügen ungewöhnlicher Zeichen deutlich einfacher als in anderen Programmen.

In Microsoft Word oder Apple Pages nutzt man zum Einfügen von Symbolen eine Zeichentabelle. Google hat sich da etwas Besseres einfallen lassen: Hier wird das Symbol einfach skizziert und die Liste dadurch gefiltert. Dazu eine beliebige Google Docs-Datei öffnen. Anschließend oben auf „Einfügen“ klicken und „Sonderzeichen“ auswählen. Danach kann der Nutzer entweder manuell durch alle verfügbaren Zeichen scrollen, ein Symbol nach Namen suchen - oder man zeichnet eine Skizze.

In diesem Fall wird eine kleine Zeichenfläche direkt unter der Suchleiste eingeblendet. Skizziert man hier das gesuchte Symbol, zeigt Google Docs links daneben Zeichen an, die so ähnlich aussehen. Per Klick lässt sich das korrekte Zeichen nun in das Dokument übernehmen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Computertipp

App-Installation aus anderen Quellen ändert sich bei Android

Berlin. Android-Nutzer beziehen die meisten Apps über den Googles Play Store. Stammen die Anwendungen aus anderen Quellen, wird für die Installation eine Zustimmung verlangt. Dieser Schritt erfolgt über die Sicherheitseinstellungen.mehr...

Computertipp

Opera-Browser mit neuen Bedientricks

Berlin. Zum Seitenanfang zurückkehren, einen geschlossenen Tab wiederfinden oder nebenbei ein Video anschauen - das kann umständlich sein. Doch der Opera-Browser ermöglicht vieles jetzt mit einem Klick.mehr...

Computertipp

WLAN vor Start einer Chromecast-App aktivieren

Berlin. Da hat man sich auf den gemütlichen Fernsehabend gefreut, aktiviert das Smartphone, um sich einen Film auf den Fernseher zu streamen - und plötzlich gehts nichts mehr. Bei Google Chromescast kann solch ein Totalausfall einen ganz bestimmten Grund haben.mehr...

Computertipp

So können Fotografen stürzende Kanten geradeziehen

Hannover. Schaut man es an, sind die Außenkanten des Hochhauses gerade. Doch auf dem geknipsten Foto neigen sich die Gebäudekanten nach innen? Mit etwas Planung lassen sich diese stürzenden Linien im Vorfeld vermeiden - oder später am Rechner korrigieren.mehr...