Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Google wird Buchhändler

Hamburg (dpa/tmn) Ob kostenlos oder Kaufangebot, der Internet-Gigant Google versucht sich jetzt auch im Online-Buchhandel. So steht ab sofort ein großes Angebot an deutschen Büchern zur Lektüre bereit.

Google wird Buchhändler

Über seinen Spiele-Vertriebskanal bietet Google jetzt auch Bücher zum Download oder kostenfreien Online-Lesen. Foto: Daniel Deme

Über den Play Store sind es nun auch E-Books in Deutschland erhältlich, verkündet Google. Das Angebot umfasst sowohl kostenlose Lektüre als auch Bücher zum Kauf. Die E-Books können auf Android-Geräten oder auf Apple-Geräten mit der Play-Books-App direkt online gelesen werden, wie das Unternehmen mitteilt. Zur Nutzung auf E-Book-Readern oder Computern müssen die Bücher im EPUB- oder PDF-Format heruntergeladen werden. Zur genauen Zahl deutschsprachiger Titel zum Start macht Google keine Angaben. Die Rede ist von «tausenden deutschsprachigen Buchtiteln».

Für E-Books im EPUB-Format gibt es bereits eine große Zahl von Händlern im Netz, darunter zum Beispiel die großen Anbieter Libri, Ciando, Weltbild, Thalia, Pubbles oder iTunes. Amazon setzt bei E-Books auf ein eigenes Format.

Blogeintrag zum Start von Books on Google Play in Deutschland

Hilfe und Informationen zum Kaufen und Lesen von E-Books bei Google

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leben : Beruf und Bildung

Was bei der Überprüfung von Bewerbern zulässig ist

Köln (dpa/tmn) Manchem Personalchef ist die Auskunft eines Bewerbers in seinen Unterlagen nicht genug. Er will mehr über den Hintergrund wissen, stöbert im Internet und sucht auch offline nach Informationen. Ist das legitim? Was darf der Arbeitgeber?mehr...

Leben : Beruf und Bildung

Grün gegen Grau - Mit Büropflanzen das Arbeitsklima verbessern

Stuttgart (dpa/tmn) Ob im Finanzamt Berlin Marzahn-Hellersdorf oder bei BMW in München: Büropflanzen wachsen an vielen Arbeitsplätzen. Firmen nutzen das Grün, um es ihren Mitarbeitern etwas gemütlicher zu machen. Manche sponsern dafür sogar den Gärtner.mehr...

Leben : Beruf und Bildung

Weniger Schulabgänger entscheiden sich für Studium

Hannover (dpa/tmn) Der Duft der Wissenschaft lockt Schüler nicht an die Uni: Der Anteil studienberechtigter Schulabgänger, die sich für ein Studium entscheiden, nimmt in Deutschland weiter ab.mehr...

Leben : Beruf und Bildung

Suzuki: «Talent ist kein Zufall der Geburt»

Köln (dpa) Wer die Augen schließt und Lucia Gatzweiler beim Geigenspiel zuhört, vergisst schnell, dass sie gerade einmal zehn Jahre alt ist. Mal sanft, mal dynamisch und immer mit viel Gefühl.mehr...

Leben : Beruf und Bildung

Selbstbewusst bewerben: Wie Ältere an einen Job kommen

Stuttgart/Hamburg (dpa/tmn) Ältere Arbeitnehmer können mit etlichen Eigenschaften punkten. Erfahrung, Sozialkompetenz und Loyalität zum Unternehmen gehören dazu.mehr...

Leben : Beruf und Bildung

Das Geschäft mit Nachhilfe boomt

Frankfurt/Main (dpa) Das Geschäft bei Nachhilfe-Lehrerin Kristin Hausmann in Hanau brummt. «Die Nachfrage steigt ständig», sagt die Leiterin einer privaten Nachhilfeschule, die zur bundesweiten Studienkreis-Kette gehört.mehr...