Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gottfried Vierter in Köln

04.06.2007

Schermbeck Bei der «Cologen Classic» fuhr Tirolrundfahrt Gewinner Wladimir Gottfried in Köln knapp am Podiumsplatz vorbei. Der Spitzenfahrer des Schermbecker Vitamehr-Rennstalls mit dem vierten Platz zufrieden geben. Jürgen Feustel, Detlef Laugisch, Michael Donna, Ralf Hedtmann und Wladimir Gottfried waren das ganze Rennen über in einer guten Position, doch alle lauerten auf eine Reaktion des Tirolrundfahrt-Gewinners und Favoriten. Diese Situation konnte Michael Blasczyk nutzen und als Erster über die Ziellinie fahren. Platz fünf belegte Michael Donna und Detlef Laugisch wurde Elfter.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden