Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Grillunfall am Kemnader See

WITTEN Es sollte ein richtig schönes Wochenende werden. Mit Grillvergnügen am Kemnader See. Für drei Studentinnen endete der fröhliche Samstagabend gegen 20 Uhr im Krankenhaus.

von Von Lisa Timm

, 03.08.2008
Grillunfall am Kemnader See

Beim Grillen ist Vorsicht geboten.

Unsachgemäßer Umgang mit Brennspiritus, den eine 24-jährige Iserlohnerin in die Glut schüttete, entfachte eine Stichflamme und verletzte die drei Frauen in Gesicht und Schulterbereich. Eine wurde mit Verbrennungen zweiten Grades ins Bochumer Bergmannsheil-Krankenhaus eingeliefert, das sich auf Brandverletzungen spezialisiert hat.