Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Großer Tag für die Gemeinde

NORDKIRCHEN "Es ist ein großer Tag für die Gemeinde Nordkichen." Diesen Satz sagten am Mittwochmorgen sowohl Landrat Konrad Pünung als auch Bürgermeister Friedhard Drebing beim offiziellen 1. Spatenstich der Westumgehung.

von Von Matthias Münch

, 21.11.2007
Großer Tag für die Gemeinde

Der entscheidende Moment: Bürgermeister Friedhard Drebing, Landrat Konrad Püning, Michael Weiß (Firma Pollmann, Gotfried Suntrup (Straßenbauausschuss Kreis Coesfeld) und Kreisdirektor Loachim Gilbeau (v.l.) beim 1. Spatenstich.

Eine ganze Reihe von Gästen begrüßte Friedhard Drebing an der Baustelle, unter anderem aktuelle und ehemalige Ratsmitglieder, die entscheidende Beschlüsse für die Umgehungsstraße mitgetragen haben. Der Bürgermeister betonte, dass die neue Umgehung nicht nur die innerörtlichen Straße entlaste, sondern der Gemeinde auch neue Möglichkeiten zur Gestaltung des Ortskerns eröffne. Drebing dankte dem Kreis als dem Träger der Baumaßnahme für die gute Zusammenarbeit. Und er wünschte den Arbeiten einen zügigen und unfallfreien Verlauf.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden