Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Grundschüler helfen bei Fertigstellung der Natur-Erlebniswelt

Wald der Möglichkeiten

Auf der Wiese herumtollen, ein Baumhaus bauen oder einen hitziger Schwertkampf Ästen ausfechten: Das können Kinder nur in der freien Natur erleben. Doch gerade in Großstädten wie Bochum haben Kinder es nicht leicht, Wald und Wiese als Spielorte zu entdecken. Deshalb hat die Biologische Station östliches Ruhrgebiet nun gut zwei Hektar städtische Brachfläche zu einer Erlebniswelt für Kinder umgestaltet.

GERTHE

07.04.2014

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden