Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

„Gruppe Freital“: Razzien in Sachsen, Bayern und Niedersachsen

,

Dresden

, 28.03.2018

Im Zusammenhang mit der rechtsterroristischen „Gruppe Freital“ hat die Polizei in Sachsen, Niedersachsen und Bayern Wohnungen durchsucht. Die Razzien richteten sich gegen insgesamt zehn Beschuldigte, sagte ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Dresden. Die Verdächtigen würden der zweiten Reihe der „Gruppe Freital“ zugerechnet. In Sachsen habe es Durchsuchungen in Freital und der Umgebung gegeben. Erst vor drei Wochen waren acht Mitglieder der „Gruppe Freital“ zu langen Haftstrafen verurteilt worden.

Schlagworte: