Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Günther Goldstein
Redaktion Lünen
Die Welt besteht aus vielen spannenden Bildern, man muss sie einfach nur festhalten.

Der Heimatverein aus Cappenberg hatte geladen - und das halbe Dorf folgte dem Ruf: Beim Martinszug durch den Selmer Ortsteil waren wieder viele Besucher. Von Günther Goldstein

Ein breites Bündnis von Kirchen und Umweltverbänden hat die „Lüner Erklärung“ verabschiedet. Neben dem Aufruf zu mehr Klimaschutz rechnen die Unterzeichner mit der Politik ab. Von Günther Goldstein

Die Räumlichkeiten des Schlossrestaurants Nordkirchen nutzt der in der Region sehr bekannte Künstler Alfred Gockel bald für eine Ausstellung seiner Bilder. Von Günther Goldstein

Aus dem Bohrloch an der Straße Im Ort strömt weiter Gas aus. Mehrere Experten haben sich die Baustelle angesehen. Wie lange das Gas noch strömen wird, wissen sie nicht. Es gibt Hoffnung. Von Martina Niehaus, Günther Goldstein

Die 14. Lüner Kneipennacht hat für viel Betrieb in der Lüner Innenstadt gesorgt. Viele gut gelaunte Menschen pendelten bis tief in die Nacht zwischen 13 Gaststätten hin und her. Von Günther Goldstein

Spielgeräte, Begegnungsmöglichkeiten und eine ganz besondere Torwand: Und es gibt noch mehr Gründe, warum Lünens neuester Spielplatz ein Spielplatz der Superlative ist. Von Günther Goldstein

Augen auf am Lüner Himmel: Dort tummeln sich seit Samstag Drachen aller Art. Und auch beim Feuerwerk am Samstagabend war richtig viel los. Unser Fotograf hat viele Bilder mitgebracht. Von Günther Goldstein

Am letzten Tag der Saison haben Hunde freie Bahn im Freibad Brambauer. Viele holten sich beim Hundeschwimmen ein nasses Fell. Doch aufgrund des Regens kamen nicht so viele wie im Vorjahr. Von Günther Goldstein

So mancher Olfener wird sich am Samstag gewundert haben angesichts des großen Aufkommens von Feuerwehrfahrzeugen und Wagen von Rettungskräften. Der Grund dafür sollte jeden froh machen. Von Günther Goldstein

Großalarm im Tanklager am Buchenberg am Samstagnachmittag. Aus ganz Lünen fuhren Feuerwehrfahrzeuge zum Einsatz. Zum Glück war es nur eine Übung, aber die hatte es in sich. Von Günther Goldstein

Die Stadt hat den alten Passbildautomaten im Rathaus in den Ruhestand geschickt. Der Nachfolger nennt sich Selbstbedienungs-Service-Terminal. Und kann mehr. Viel mehr. Von Günther Goldstein

Nach dem erfolgreichen Auftakt von „Cappenberg live“ war auch die zweite Veranstaltung am Donnerstagabend gut besucht. Und auch für die Dritte sind die Aussichten gut. Von Günther Goldstein

Schweres Gerät und Geduld waren nötig, um den Anfang vom Ende der Fußgängerbrücke über die Kurt-Schumacher-Straße einzuläuten. Wir haben Fotos gemacht - vom Boden und aus der Luft. Von Günther Goldstein, Marc Fröhling

Ein Highlight unter den Lükaz-Aktionen sind sicherlich die Shows der Tanzgruppen, die am Ende des Semesters traditionell ihr Können präsentieren. Jetzt war es wieder soweit. Von Günther Goldstein

Einen märchenhaften Theatertag bot die Geschwister-Scholl-Gesamtschule in ihrer Aula. Märchenhaft war es sowohl von den Inhalten als auch von der Darstellung. Von Günther Goldstein

Heiko Sundermann ist neuer König

So war das Runkelschützenfest in Netteberge

Heiko Sundermann ist neuer Runkelschützenkönig von Netteberge. Dieses Amt sicherte er sich am Sonntag bei der Veranstaltung des Männerrings ziemlich überraschend – für alle Anwesenden. Von Günther Goldstein

Neuer Schützenkönig in Wethmar

Das OK gab es erst kurz vor dem letzten Schuss

Die Wethmarer Schützen haben einen neuen König: Wolfgang Bohnack holte nach mehr als sieben Stunden den Vogel von der Stange. Zuvor musste er allerdings noch ein wichtiges Gespräch führen. Von Günther Goldstein

Im Vergleich zu dem, was auf der Bühne des Lükaz abging, war die Himmelfahrtskirmes draußen vor der Tür eine vergleichsweise beschauliche Veranstaltung. Von Günther Goldstein

Himmelfahrtskirmes in Lünen eröffnet

Spaß über den Dächern der Stadt

Das Wetter spielte nicht immer mit, doch der Auftakt ist gelungen: Die Himmelfahrtskirmes in Lünen ist eröffnet. Noch bis Sonntag drehen sich die Karussells - wem das nicht reicht, für den geht es hoch hinaus. Von Günther Goldstein

Müllkippen im Cappenberger Wald

Gartenabfälle werden zum Problem im Wald

Gartenabfälle passen doch in den Wald, denkt so mancher Gartenbesitzer. Die Müllberge verschmutzen allerdings im Moment den Cappenberger Wald. Auch wenn es nur Grünzeug im Grünen ist, der Grünschnitt Von Günther Goldstein

Sechs junge Lünerinnen spielen Theater

„Traumgeflüster“ am Tag der Liebe

Das war ein aufregender Abend für sechs junge Lünerinnen. Im Lüner Kultur- und Aktionszentrum feierten sie Premiere ihres Stücks „Traumgeflüster - eine zauberhafte Pyjamaparty.“ Wir zeigen die schönsten Von Günther Goldstein

Auch in der Lippestadt waren gestern die Weiber los. Es wurde geschunkelt, getanzt und gesungen. Wir waren bei vielen Veranstaltungen mit der Kamera dabei. Von Günther Goldstein, Michael Blandowski, Marie Ahlers, Niclas Grote

Leere Biertische und weniger Besucher als üblich: Nicht mehr so schlimm wie am Freitag, aber auch am Samstag war der Regen oftmals nasser Begleiter der "Lünsche Mess 2017". Am Sonntag gab es dann zum Von Günther Goldstein

Die Lünsche Mess auf dem Theaterparkplatz hat am Freitag den Kampf gegen den Dauerregen unterschiedlicher Intensität verloren - es kamen nur die ganz hart gesottenen Besucher an diesem Freitagabend zum Rummel. Von Günther Goldstein

In den Wäldern kreischen zurzeit die Motorsägen: Viele Eschen werden gefällt. Die Förster machen das nicht freiwillig. Ein Pilz sorgt derzeit dafür, dass die Esche auch in Selm und Umgebung sehr selten wird. Von Jessica Hauck, Günther Goldstein

Es ist die derzeit größte Baumaßnahme in Lünen: Die Sanierung der Bebelstraße und der Bau des Nordtunnels. Die Arbeiten an der Riesen-Baustelle gehen momentan sichtbar voran. Besonders für Autofahrer Von Marc Fröhling, Günther Goldstein

Es ist "Brückentag" in Lünen: Heute nimmt ein riesiger 900-Tonnen-Kran die alte und die neue Kanalbrücke an den Haken, um sie auszuwechseln. Der Datteln-Hamm-Kanal ist bereits für die Schifffahrt gesperrt, Von Peter Fiedler, Günther Goldstein, Marc Fröhling

Die Schausteller und Veranstalter erlebten am Sonntag bei Sonnenschein einen versöhnlichen Abschluss der 38. Auflage der Lünsche Mess. Zuvor drückte der Regen allerdings auf Stimmung und Umsätze. Von Von David Reininghaus, Günther Goldstein

Das Lükaz in Lünen gehörte am Wochenende den Tänzern. Die Tanzkurse sind Teil des Kursprogramms im Kulturzentrum und enden jedes Halbjahr immer mit einer Aufführung. Für das neue Halbjahr hat sich das Von Günther Goldstein

Eine spektakuläre Stuntshow von Gino Winter ist in Lünen zu Gast gewesen. Für große und kleine Zuschauer war von Flugshows mit Motorrädern bis hin zu Crashs mit Monster-Trucks alles dabei. Wie das genau Von Günther Goldstein

Kette knacken, Schläuche ausrollen und auf die Explosionen Acht geben. Auch wenn es sich nur um eine Übung in den Coers-Hallen an der Preußenstraße handelte, waren die Feuerwehrkräfte gefordert. Der Löschzug Von Günther Goldstein

Die Hundesuchstaffel Münsterland hilft nicht nur bei einem Notfall mit Menschen. Auch wenn es darum geht, Hunde in Gefahrensituationen aufzuspüren, werden die geschulten Vierbeiner benötigt. Wie läuft Von Günther Goldstein

Die Hundesuchstaffel Münsterland hilft nicht nur bei einem Notfall mit Menschen. Auch wenn es darum geht, Hunde in Gefahrensituationen aufzuspüren, werden die geschulten Vierbeiner benötigt. Wie läuft Von Günther Goldstein

Die Hundesuchstaffel Münsterland hilft nicht nur bei einem Notfall mit Menschen. Auch wenn es darum geht, Hunde in Gefahrensituationen aufzuspüren, werden die geschulten Vierbeiner benötigt. Wie läuft Von Günther Goldstein

Ganz langsam bewegt sich das massive Brückenteil auf seine angedachte Position. Sechs Meter pro Stunde schieben die hydraulischen Pressen den Betonkoloss. In der Nacht zu Samstag wurde der erste Rahmen Von Günther Goldstein

Currywurst, Pommes Schranke und tellergroße Schnitzel - das hat die Hardrock-Band Axxis etwa 90 Fans serviert. Die Musiker, die mit dem Kulturpreis 2016 der Stadt Lünen ausgezeichnet wurden, stellten Von Günther Goldstein

Zwei Orte in Lünen, die nur wenige Meter voneinander entfernt lagen - zwei Rock-Partys. Im Hansesaal begeisterte Birdie die Zuschauer mit Cover-Rock aus den vergangenen 40 Jahren, im Lükaz gab es härtere Von Günther Goldstein

Zum alljährlichen Konzert der Bläserklassen zur Weihnachtszeit hatte am Donnerstagabend die Lüner Geschwister-Scholl-Gesamtschule eingeladen. Über 140 Musiker hatten ihre Familien und Freunde mitgebracht Von Günther Goldstein

Bereits am Samstagnachmittag waren viele Besucher zum "Weihnachtszauber" im Schloss Cappenberg. Sie wurden von dem erwartet worauf sie wegen der Umbauarbeiten am Schloss im vergangenen Jahr hatten verzichten Von Günther Goldstein

Bereits am Samstagnachmittag waren viele Besucher zum "Weihnachtszauber" im Schloss Cappenberg. Sie wurden von dem erwartet worauf sie wegen der Umbauarbeiten am Schloss im vergangenen Jahr hatten verzichten Von Günther Goldstein

Zwei restlos ausverkaufte Konzert sind der Lohn für die viele Mühe, die die Musikschüler und Lehrer der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule in dieses Projekt gesteckt haben. Dabei standen Bläser, Streicher und Von Günther Goldstein

Die traditionellen Weihnachtskonzerte der Realschule Altlünen feierten am Mittwochabend ihr Silberjubiläum. Einmal in der Schule begonnen finden sie schon seit Jahren in St. Norbert-Kirche statt. Auch Von Günther Goldstein

Die Wildschweinpopulation im Großraum Cappenberg - im Dreieck Selm, Werne und Lünen - sollte eingegrenzt werden. Darum machten sich am Samstag mehr als 100 Teilnehmer auf zur Treibjagd. Das Ergebnis wurde Von Günther Goldstein, Sylvia vom Hofe

Die Wildschweinpopulation im Großraum Cappenberg - im Dreieck Selm, Werne und Lünen - sollte eingegrenzt werden. Darum machten sich am Samstag mehr als 100 Teilnehmer auf zur Treibjagd. Das Ergebnis wurde Von Günther Goldstein, Sylvia vom Hofe

Die Wildschweinpopulation im Großraum Cappenberg - im Dreieck Selm, Werne und Lünen - sollte eingegrenzt werden. Darum machten sich am Samstag mehr als 100 Teilnehmer auf zur Treibjagd. Das Ergebnis wurde Von Günther Goldstein, Sylvia vom Hofe

An Halloween war auch in diesem Jahr im Lüner Südpark wieder der Teufel los. Hunderte schaurig Kostümierter machten den Park unsicher, unheimliche Installationen und passende Beleuchtung sorgten für eine Von Günther Goldstein

Unter dem Motto „675 Jahre Musik in Lünen“ hat die Musikschule am Donnerstagabend mit einem bemerkenswerten Konzertabend ihren Beitrag zum diesjährigen Stadtjubiläum geleistet. In der Aula des Gymnasiums Von Günther Goldstein

Eine kleine Gruppe von Frauen aus Cappenberg dreht dreimal in der Woche im Kohuesholz ihre Nordic-Walking-Runden. Nun gab es Ärger mit freilaufenden Hunden. Auch der Forstverwalter klagt über zunehmende Von Günther Goldstein

Auf der Kupferstraße in Lünen ist am Dienstagmorgen ein Bus mit einem Auto kollidiert. Der Unfall ist glimpflich ausgegangen: Alle Passagiere des Busses – 15 Menschen mit Behinderung plus Begleitung – blieben unverletzt. Von Wiebke Karla, Günther Goldstein, Marc Fröhling

Ein Heavy Metal Konzert mit allem Drum und Dran, das hat das Lüner Heinz-Hilpert-Theater in seiner fast 60-jährigen Geschichte sicherlich noch nicht erlebt. Am Samstag ließ die Rockband Axxis dort die Von Günther Goldstein