Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Güterwaggons entgleist: Arbeiter schwer verletzt

Schotterwerk Obere Stahlindustrie

Bei einem Unfall auf dem Gelände der Schotterwerke an der Straße Obere Stahlindustrie wurde am Donnerstagmorgen ein 27-jähriger Arbeiter schwer verletzt. Ein entgleister Güterwagon rollte dem Mann über den Fuß. Die Polizei ermittelt.

BOCHUM

, 20.11.2014
Güterwaggons entgleist: Arbeiter schwer verletzt

Bei einem Arbeitsunfall auf dem Gelände eines Schotterwerks wurde am Donnerstagmorgen ein Arbeiter schwer verletzt.

Drei Güterwaggons waren gegen 6.30 Uhr bei Rangierarbeiten auf dem Betriebsgelände des Schotterwerks aus dem Gleis gesprungen, teilt die Feuerwehr Bochum mit. Zwei Männer, die auf dem Zug standen, fielen herunter. Einem 27-jährigen Mann aus Hamm rollte ein Waggon über den Fuß. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht und notoperiert. Nach Angaben der Polizei ist derzeit unklar, ob Lebensgefahr besteht.

Der andere Arbeiter, ein 29-Jähriger aus Marl, wurde leicht verletzt. Der Lokführer erlitt einen Schock und musste von den Rettungskräften betreut werden.  Die Unfallstelle wurde gesperrt. Die Polizei und das Amt für Arbeitsschutz haben die Ermittlungen aufgenommen. Die Unfallursache ist derzeit noch unklar.  

Schlagworte: