Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Gut jeder neunte Urlauber verreist im Sommer allein

Bad Honnef. Alleine in den Urlaub fahren? Für einige Deutsche ist das okay, wie eine Umfrage zeigt. Experten sehen im Alleinreisen sogar einen „weltweiten Trend“.

Gut jeder neunte Urlauber verreist im Sommer allein

Im Sommer 2017 reiste jeder neunte Urlauber alleine. Foto: Friso Gentsch/dpa

Viele Deutsche fahren ohne Begleitung in den Urlaub: Gut jeder neunte (11 Prozent) Sommerurlauber verreiste 2017 alleine, wie eine Yougov-Umfrage im Auftrag der IUBH Internationale Hochschule in Bad Honnef zeigt.

Tourismusmanagement-Professor Helmut Wachowiak von der IUBH sieht einen „weltweiten Trend“ zum Alleinreisen, dem die Deutschen folgen. Die große Mehrheit reist jedoch weiterhin in Gesellschaft, wie die Zahlen zeigen.

Knapp die Hälfte (45 Prozent) der Befragten verbrachte den Sommerurlaub mit dem Partner, drei von zehn (30 Prozent) verreisen mit der Familie. Jeder Zehnte war mit Freunden unterwegs.

Ein weiterer Trend sei der zu kürzeren Trips. Etwa jeder dritte Sommerurlauber (32 Prozent) verreiste bis zu sieben Tage, knapp die Hälfte (49 Prozent) zwischen einer und zwei Wochen. Länger als zwei Wochen waren nur 19 Prozent unterwegs. Für die Umfrage wurden 2007 Personen online befragt, davon waren 1171 im Sommerurlaub.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Reise und Tourismus

Trotz Kältewelle: Karlsruher Sonnenbad startet Freibadsaison

Karlsruhe. In Deutschland geht aktuell die Kältewelle um. Trotz eisiger Temperaturen hat es sich ein Karlsruher Freibad nicht nehmen lassen, den Startschuss für die Freibadsaison einzuläuten. Wer seinem Körper in kalten Zeiten etwas Warmes tun will, sollte vorbeischauen.mehr...

Reise und Tourismus

AirBnb will mit Hotels und Reisefirmen gleichziehen

San Francisco. AirBnb bricht mit den Wurzeln: Im Kampf um betuchte Kunden verabschiedet sich die Unterkunfts-Plattform nach zehn Jahren von ihrem Luftmatratzen-Image. Verifizierte AirBnb-Wohnungen erreichen in Zukunft Hotel-Standards und mehr.mehr...

Reise und Tourismus

Deutsche kommen nach Terroranschlägen wieder nach Paris

Paris. Nach den Terroranschlägen im Jahr 2016 ging die Anzahl von Paris-Urlaubern aus Deutschland zurück. Doch in den vergangenen Monaten zeichnet sich eine Trendwende ab.mehr...

Reise und Tourismus

Deutsches Museum soll 2020 als „Zukunftsmuseum“ starten

Nürnberg/München. Nürnberg bekommt eine Außenstelle des Deutschen Museums. Die Eckpunkte der Ausstellung sind nun klar - und auch die weiteren Termine. Grundsteinlegung ist im März - Zukunft soll das zentrale Thema sein.mehr...

Reise und Tourismus

Mexiko wird zunehmend unsicherer

Mexiko-Stadt. In Mexiko wird im Sommer ein neuer Präsident gewählt. Das könnte die Sicherheitslage im Land verschärfen. Reisende sollten die Hinweise des Auswärtigen Amtes im Blick behalten.mehr...

Reise und Tourismus

Reisemesse ITB vor der Eröffnung

Berlin. Die Reisemesse ITB hat fast die ganze Welt zu Gast. Doch diesmal steht eine Region im Mittelpunkt, die viele Berliner ganz gut kennen.mehr...