Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

1,8 Kilometer langer Festumzug in Sythen

SYTHEN Das ganze Dorf ist auf den Beinen, wenn am Wochenende 1250 Jahre Sythen groß gefeiert werden. Höhepunkt der Festivitäten dürfte der Historische Festumzug am Sonntag sein.

von Von Elke Rüdiger

, 20.08.2008

Start ist gegen 13.30 Uhr auf dem Freigelände des Prickings-Hofes. Der Zug mit mehr als 50 Gruppierungen und einem Sechser-Pferdegespann ist rund 1,8 km lang und führt über eine Strecke von fünf Kilometern.

Der Prickings-Hof stellt ebenfalls einen Wagen, und was liegt näher, als dass es dabei traditionelles Bauern-Handwerk zu sehen gibt. In mühevoller Kleinarbeit wurde hierfür der 15 PS starke Antriebsmotor, Baujahr 1922, restauriert. Das 86 Jahre alte Schätzchen ist voll einsatzfähig –es treibt folgende Maschinen an: Dreschmaschine, Strohschneider, Häckselmaschine, Kartoffelsortierer, Wannenmühle, Kornmühle, Rübenschneider.

Lesen Sie jetzt