Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

32-Jähriger wurde von mehreren Männern geschlagen

Mit dem Auto entkommen

Von mehreren Männern geschlagen und nur knapp entkommen: Das ist die Bilanz einer geplanten Tauschaktion, initiiert über eine Internetkleinanzeige, für einen 32-jährigen Mann aus Heek.

HALTERN

28.06.2012

Besonders hinterhältiger Angriff auf einen 32-jährigen Mann aus Heek: Über eine Internetkleinanzeige verabredet, traf er sich am Mittwoch (27.6.), gegen 21.20 Uhr mit einem Unbekannten auf dem Parkplatz der Stausee-Kampfbahn. Der Unbekannte stieg in das Fahrzeug des Geschädigten und lotste ihn 50 Meter weiter auf eine Wiese. Hier kamen noch zwei weitere Männer hinzu. Gemeinsam schlugen die drei auf den 32-Jährigen ein, der sich in sein Fahrzeug retten und flüchten konnte. Die Täter entfernten sich ohne Beute. Durch den Überfall verletzte sich der Geschädigte leicht.

Die Angreifer sind 20 bis 25 Jahre alt und hatten südländisches Aussehen. Einer der Männer war 1.80 m groß, trug eine schwarze Stoffjacke mit Reißverschluss, eine schwarze Hose und eine schwarz-weiße Baseballkappe. Ein anderer trug eine dunkle Hose mit weißen Streifen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Regionalkommissariat in Marl unter Tel. 02361/550 in Verbindung zu setzen. 

Lesen Sie jetzt