Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Blitzschach zwischen Schmökern

32. Büchermarkt

Unter den insgesamt 70 Ausstellern beim diesjährigen Büchermarkt gab es ein Novum. Zum ersten Mal nahm am Samstag ein Schachclub, die "Königsspringer Haltern", teil.

HALTERN

von Von Steffi Kudak

, 15.08.2010
Blitzschach zwischen Schmökern

Novum beim Büchermarkt: Die Königsspringer nahmen teil und boten den Besuchern an, eine Runde zu blitzen. Das Foto zeigt Roland Michalicek (l.) und Malte Lohkemper.

„Wir haben uns gedacht, dass Leute, die Bücher lesen, vielleicht auch etwas mit Schach zu tun haben wollen“, erklärte Clubmitglied Rouven Lojack. Der Schachclub bot den Gästen an, eine Partie zu spielen oder auch einfach nur nach Büchern zu schauen.  

Einige Besucher konnten auch eine Runde „blitzen“: „Blitzen ist eine Kurzpartie in fünf Minuten. Gewonnen hat der, der am Ende weiter vorne liegt. Dafür muss keiner matt gesetzt werden“, erklärte Lojack die Spielregel. Die Stadtagentur hatte den Büchermarkt zum nunmehr 32. Mal organisiert. Er erstreckte sich jedoch nicht nur über den Alten Markt, sondern es wurden auch Teile der Lipp-, Rekumer- und Mühlenstraße miteinbezogen. Mit Büchern, CDs, Puzzlen sowie Spielen und Bildern hatte der Besucher eine große Auswahl.

Die Verkäufer kamen nicht nur aus ganz NRW, sondern es tummelte sich auch eine Belgierin unter den Ausstellern. Sie war schon öfter in Haltern und versucht, an jedem Büchermarkt teilzunehmen. „Ich komme gerne hierhin, da ich denke, dass Haltern ein schönes Flair hat und die Veranstaltung sehr familiär gestaltet wird“, erklärte die Belgierin. Für Leute, die gerne lesen oder noch Urlaubslektüre brauchten, war der Büchermarkt genau das Richtige. Die Stadtagentur ist zuversichtlich, dass dieses Event noch lange erhalten bleiben wird, da stets viele Gäste und Aussteller kommen. Der 33. Büchermarkt wird im Frühjahr 2011 stattfinden.

Lesen Sie jetzt