Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Glücks-Pärchen schlug erneut zu

HALTERN Jeder kennt Gustav Gans, den Glückspilz aus Entenhausen. Aber Sabine Slowy und Georg Kraus? Aufmerksame Leser werden sich erinnern. Das war das Paar, dass am 1. Dezember 1000 Euro bei der Glücksthaler-Ziehung abräumte. Damals zitterten Sabine Slowy die Hände, als sie das Geld in Empfang nahm.

von Von Daniel Maiß

, 16.12.2007
Glücks-Pärchen schlug erneut zu

Unglaubliches Glück hatten die Gewinner der tausend Euro vom vorletzten Samstag: Sabine Slowy und Georg Kraus räumten noch einmal den Hauptgewinn ab.

Zwei Wochen später das gleiche Bild: Bei der 3. Ziehung zittern erneut Sabine Slowys Hände. Denn wieder darf das "Glücks-Pärchen" auf die Bühne, wieder gibt es 1000 Euro in bar. Aber nicht nur das war an diesem Samstag ungewöhnlich. Da im vergangenen Jahr 1000 Euro nicht abgeholt wurden, wurde der Betrag einfach nochmal ausgespielt. Und so durfte sich ein Halterner Ehepaar, das nicht namentlich erwähnt werden will, ebenfalls auf der Bühne freuen.

Auch die Sachpreise fanden neue Besitzer. Einen Weihnachtsbaum, ein Präsent der Parfümerie Pieper und einen Wäschesack räumten dabei übrigens Slowy und Kraus ab. Oliver Entrop, Vorsitzender der Werbegemeinschaft, wollte die Gunst der Stunde direkt nutzen: "Wie wär?s, wenn sie heute für mich einen Lottoschein ausfüllen?"

Lesen Sie jetzt