Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jessica Wilken möchte sich mit anderen Ein-Eltern-Familien in Haltern austauschen

rnAlleinerziehend

Es ist für Alleinerziehende oft nicht leicht, den Alltag zu meistern. Betroffene fühlen sich mitunter isoliert. Jessica Wilken (34) will daran etwas ändern.

Haltern

, 01.09.2018

Als ihr Sohn Milan, geboren im Oktober 2016, drei Monate alt war, brach Jessica Wilkens Ehe auseinander. So ist das manchmal im Leben: Mit Zuversicht hat man schöne Pläne geschmiedet, doch das Schicksal hat einen anderen Weg vorgesehen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt