Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Lisa Stegemann regiert Schützen in HoTaLü

HALTERN Zum ersten Mal hat die Nachbarschaft Holtwick-Tannenberg-Lünzum eine Schützenkönigin. Lisa Stegemann schoss den Vogel ab. Sie war ebenso überrascht wie glücklich, als nach zwei Stunden die Vogelreste von der Stange trudelten.

10.08.2008

Ex-Königin Monika Schulte-Lünzum holte mit dem ersten Schuss im Wettbewerb gleich den linken Flügel runter. Weitere Trophäen sicherten sich Wolfgang Giese (rechter Flügel), Bernd Gierding (Apfel), Ludger Schulte-Lünzum (Zepter)und Daniel Hovenjürgen (Krone). Geschossen wurde in diesem Jahr erstmals nur mit Schrot (keine Flintenlaufgeschosse). Lisa I. Stegemann wählte Hubert II. Enstrup zum Mitregenten. Bürgermeister Bodo Klimpel ließ es sich nicht nehmen, den Regenten bei der Inthronisation zu gratulieren. Dann berief das Königspaar seinen Hofstaat: Albert Stegemann und Rita Enstrup, Gemahl und Gemahlin des Königspaares, Gabi und Ludger Schulte-Lünzum, Angelika und Alfons Füssner, Sabine und Hubert Hagedorn, Hildegard und Norbert Drees und Annegret Leiwering und Ralf Mazpolowski.

Auftakt bildete am Freitag der traditionelle Umzug der Schützen samt Spielmannszug. Die Eröffnung des HoTaLü-Schützenfestes wäre fast ins Wasser gefallen, aber in letzter Minute wagte sich die Sonne durch die dichten Regenwolken. Weniger Glück hatte das „alte“ Königspaar – Josef I. Schlüter und Monika I Schulte-Lünzum konnten die Fahrt im VW-Käfer-Cabrio nicht genießen, da schüttete es noch wie aus Kübeln.. 

Lesen Sie jetzt