Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Luxusträume an die Wand gemalt

Haltern Die Rolle der Bankiersfrau Cäcilia schrieb sich Marianne Gorissen auf den Leib.

23.11.2007

Sie spielte sie in den vergangenen drei Monaten 71 Mal, zusätzlich an acht Sonntagen. Am neunten Sonntag, also morgen, haben Cäcilias Luxus und ihre Dekadenz ein Ende. So wie auch die Ausstellung zu Ende geht.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden