Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"Showtime" begeisterte im Festzelt von Haltern-West

Schützenfest-Auftakt

Rund 250 Gäste kamen am Freitagabend ins Festzelt zur "Showtime" der Schützengemeinschaft Halten-West. Es war ein grandioser Schützenfestauftakt.

HALTERN

von Von Florian Wilms

, 15.08.2010
"Showtime" begeisterte im Festzelt von Haltern-West

Die Hasseler Dance-Sensation bot eine Show der Extraklasse.

Drei Künstler boten ein vielfältiges Programm, das von Zauberei, über Comedy bis hin zu Musik und Tanz reichte und keinen Wunsch offen ließ. DJ Mike Kestermann moderierte den Abend. Locker-flockig, immer den passenden Spruch auf den Lippen, startete Comedy-Zauberer Charlie mit seiner zugleich magischen und lustigen Show in den Abend. „Ich hebe mich von allen anderen Zauberern ab“, verkündete er direkt zu Beginn seiner Show und stellte klar, dass er nicht mit den Fingern schnipse und ein Kaninchen aus dem Hut ziehe.   Martin band das Publikum in seinen Auftritt mit ein und musste jedoch feststellen, dass „alle sofort etwas Wichtiges zu tun haben, wenn ich auf sie zukomme. Egal, ob sie nach Löchern in der Decke suchen oder schauen, ob die Schuhe noch zu sind.“ Nichtsdestotrotz fand er seine Zauberlehrlinge und trieb, sehr zur Freude des lachenden Publikums, manchen Schabernack mit ihnen.

Magisch ging es auch beim zweiten Künstler zu. Er ist nicht nur Gildo Horn, Elvis Presley oder Udo Jürgens, sondern auch der bekannte Parodist Juls Müller. Mit einer Zeitreise durch die Musikgeschichte verzauberte er sein Publikum und ließ die alten Zeiten Revue passieren. Perücke auf, Bademantel an, „aber bitte mit Sahne“, schallte es aus den Boxen und alle sangen den Kultsong von Udo Jürgens mit.

Die Hasseler Dance-Sensation, eine internationale „Multi-Kulti-Gruppe“, bereitete das tanzwillige Publikum auf die bevorstehende Tanz-Nacht vor. Ein vielfältiges Tanzrepertoire brachte sie auf die Bühne, von heißen Disco-Tänzen bis hin zu Folklore-Shows. „Das Publikum war begeistert, es war eine gigantische Show“, war auch Ludger Beermann von der Gastspieldirektion Leo zufrieden mit seinen Stars. 

Lesen Sie jetzt