Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Tod des Jägers war tragischer Unfall

Obduktion abgeschlossen

Die Obduktion des verstorbenen Jägers aus Sythen ist abgeschlossen. Eine Fremdeinwirkung kann demnach ausgeschlossen werden, teilte der Pressesprecher der Kreispolizei Recklinghausen, Michael Franz, mit.

HALTERN

, 20.11.2014
Tod des Jägers war tragischer Unfall

Von diesem Hochsitz fiel der Jäger.

Polizei und Staatsanwaltschaft gehen davon aus, dass es sich um einen tragischen Unglücksfall handelt. Der Jäger sei erstickt, so Franz. Die Ermittlungen würden eingestellt.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt