Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Polizei sucht nach Räubern vom Südwall

16-Jähriger in Haltern verprügelt und Handy geraubt

Erst unterhielten sie sich noch und gingen ein Stück gemeinsam durch die Innenstadt. Dann haben zwei Jugendliche auf einen 16-jährigen Halterner eingeschlagen und ihm das Handy gestohlen. Die Polizei sucht jetzt mit einer detaillierten Beschreibung nach den Tätern. Vor allem eine besondere Jacke blieb dem Opfer im Gedächtnis.

HALTERN

14.05.2018
Polizei sucht nach Räubern vom Südwall

In dieser Unterführung am Südwall wurde der 16-Jährige überfallen. © Kevin Kindel

Am Freitagabend (11. Mai) war der Jugendliche gegen 23 Uhr mit einem Bekannten unterwegs, wie die Polizei am Montag mitgeteilt hat. In der Innenstadt lernten sie zwei andere männliche Jugendliche kennen und gingen mit ihnen ein Stück zu Fuß. Nach Angaben des 16-Jährigen haben die zwei Jugendlichen dann plötzlich in der Unterführung am Südwall auf ihn eingeschlagen und das Handy geraubt. Der 16-Jährige ging erst am nächsten Mittag zur Polizei, um Anzeige zu erstatten.

Jetzt lesen

Die Täter werden folgendermaßen beschrieben:

  • Die erste Person ist etwa 17 Jahre alt, 1,70 Meter groß, hatte schwarze kurze Haare und einen längeren Vollbart. Er trug einen blauen Trainingsanzug von Adidas.
  • Der zweite Gesuchte ist etwa 1,75m groß, ohne Bart, bekleidet mit einer auffällig weißen Jacke mit goldener Schrift und einer Basecap.
Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (0800) 2 36 11 11 entgegen.
Lesen Sie jetzt