Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zwei Sperrungen auf der A43

In Fahrtrichtung Münster

Autofahrer in Richtung Münster müssen auf der Autobahn 43 von Montag (17. Oktober) ab 9 Uhr bis Dienstagabend (18. Okober) um 20 Uhr mit zwei Sperrungen am Autobahnkreuz Marl-Nord rechnen. Die Abfahrt in Fahrtrichtung Münster auf den Bossendorfer Damm (L612) nach Flaesheim ist dann dicht.

HALTERN/MARL

, 14.10.2016
Zwei Sperrungen auf der A43

An der Anschlussstelle Marl-Sinsen ist eine Umleitung eingerichtet, die die Verkehrsteilnehmer in Richtung Flaesheim führt.

Zudem ist es in Fahrtrichtung Münster auch nicht möglich, auf die A52 in Richtung Gladbeck zu wechseln. Mithilfe einer "Roter-Punkt"-Beschilderung werden die Autofahrer zur Abfahrt Haltern geführt. Dort fahren die Verkehrsteilnehmer dann in Richtung Wuppertal wieder auf die A43 auf und über das Kreuz Marl-Nord auf die A52.

Grund ist die Erneuerung der Fahrbahndecke durch Straßen.NRW. Nachdem der Straßenbelag in Fahrtrichtung Wuppertal bereits im April fertiggestellt wurde, wird nun die Fahrbahndecke in Fahrtrichtung Münster aufgebracht. Ende Oktober ist zudem vorgesehen, bis Dezember den Verkehr in beiden Fahrtrichtungen jeweils am rechten Fahrbahnrand entlang zu führen, um Arbeiten am Mittelstreifen durchführen zu können. Straßen.NRW investiert im Bereich Marl aktuell rund zwölf Millionen Euro aus Bundesmitteln.