Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zwei Verletzte nach Unfall mit Linienbus in Haltern

Vor dem Bahnhof

Dieser Unfall brachte einige Verzögerungen in den Busverkehr: Bei einem Unfall direkt vor dem Bahnhof Haltern am See sind am Dienstagmittag zwei Frauen verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte einem Linienbus die Vorfahrt genommen - ihre beiden Mitfahrerinnen kamen ins Krankenhaus.

HALTERN

, 17.10.2017
Zwei Verletzte nach Unfall mit Linienbus in Haltern

Direkt vor dem Halterner Bahnhof kam es am Dienstagvormittag zu einem Unfall mit einem Linienbus und einem PKW.

Eine 57-jährige Autofahrerin aus Lüdinghausen war gegen 11.15 Uhr auf der Bahnhofstraße unterwegs und stieß mit einem Linienbus zusammen, der von rechts aus der Holtwicker Straße kam - der Bus hatte Vorfahrt. Die beiden Mitfahrerinnen der 57-Jährigen, eine 81-Jährige und eine 58-Jährige, beide aus Herne, mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Die 58-jährige Hernerin musste stationär aufgenommen werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 3000 Euro.