Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Alle Artikel zum Thema: Handball

Handball

Olfen Es ist das nächste richtungsweisende Kellerduell für Olfens Handballer. Der Vorletzte TV Wattenscheid kommt. Die Gäste stehen vor einer ganz ähnlichen Situation wie Olfen vor zwei Wochen: Es gab einen Trainerwechsel.mehr...

Lübbecke. Der vom Abstieg bedrohte Handball-Bundesligist TuS N-Lübbecke hat bis zum Saisonende den Linksaußen Jan-Eric Speckmann verpflichtet. Das gab der Verein am Donnerstag bekannt. Mit dieser Personalie reagierte der Club auf den langfristigen Ausfall des schwer am Knie verletzten Niederländers Tim Remer. Der 23 Jahre alte Speckmann war bisher für den unterklassigen Nachbarverein LiT Tribe Germania aus Minden/Hille aktiv.mehr...

Berlin. Trauer um Waltraud Kretzschmar: Die in den 70er Jahren erfolgreichste Handballerin der Welt ist tot. Sie starb sechs Tage nach ihrem 70. Geburtstag. Der Deutsche Handball-Bund würdigte die Brandenburgerin als „ein Idol unseres Sports“.mehr...

Gummersbach. Vier dürfen bleiben, drei müssen gehen: Der zwölfmalige Handball-Meister VfL Gummersbach plant weiter auf Hochtouren die neue Saison. Der Bundesligist verlängerte mit Torhüter Matthias Puhle sowie Drago Vukovic, Ivan Martinovic und Pouya Norouzi für jeweils ein Jahr. Die auslaufenden Verträge von Florian von Gruchalla sowie Josef Pujol werden nicht verlängert. Der Kontrakt von Marko Matic endet aufgrund einer vom Verein gezogenen Vertrags-Option bereits am Saisonende. Zuvor hatte der VfL bereits drei neue Spieler verpflichtet.mehr...

St. Leon-Rot. Die Rhein-Neckar Löwen haben in der Champions League den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale verpasst. Der deutsche Handball-Meister verlor gegen den ungarischen Spitzenclub Pick Szeged nach schwacher Defensivleistung mit 35:37 (17:15).mehr...

Nordhausen. Die Bundesliga-Handballerinnen des Thüringer HC haben in der Hauptrunde der Champions League erneut verloren. Gegen Metz Handball unterlag das Team von Trainer Herbert Müller 29:31 (14:15).mehr...

Frankfurt/Main. Handball-Rekordmeister THW Kiel hat im ersten Bundesligaspiel nach der EM-Pause nichts anbrennen lassen und mit einem souveränen 37:25 (19:13)-Sieg beim Tabellenletzten TV Hüttenberg den Kontakt zum Spitzenquartett gehalten.mehr...

Ludwigshafen. Die Füchse Berlin gewannen beim Vorletzten Eulen Ludwigshafen mit 25:19 (14:12) und festigten ihre Position als erster Verfolger des Tabellenführers Rhein-Neckar Löwen.mehr...

Handball

10.02.2018

SG BBM Bietigheim verliert erneut

Dabas. Die Handballerinnen der SG BBM Bietigheim haben auch ihr drittes Spiel in der Hauptrunde der Champions League verloren und damit kaum noch Chancen auf den Einzug ins Viertelfinale. Beim ungarischen Topclub FTC-Rail Cargo Hungaria unterlag der deutsche Meister mit 22:31 (8:14).mehr...

Lemgo. Handball-Bundesligist TBV Lemgo muss voraussichtlich neun Monate auf seinen Profi Jari Lemke verzichten. Nach Vereinsangaben vom Freitag hat sich Lemke bereits am vergangenen Montag einen Kreuzbandriss zugezogen und muss operiert werden. Lemgos Trainer Florian Kehrmann bezeichnete den Ausfall als doppelt bitter, weil Lemke bei seiner Größe von 2,03 Metern nicht nur im Angriff fehle, sondern nun auch die Abwehr ohne ihn als Innenblocker auskommen müsse. Lemke wird an diesem Samstag 21 Jahre alt.mehr...

Mannheim/Flensburg. Nach der EM-Pause ist dem deutschen Meister Rhein-Neckar Löwen und der SG Flensburg-Handewitt ein makeloser Start gelungen. Jetzt wollen beide Clubs in der Champions League nachlegen.mehr...

Kiel. Die Handballer des THW Kiel haben ihr erstes Pflichtspiel des Jahres gewonnen. Die Zebras bezwangen in der Vorrunden-Gruppe B der Champions League den ungarischen Meister Telekom Veszprem mit 22:20 (14:9).mehr...

Mannheim. Norwegens Handball-Nationalspieler Harald Reinkind wird die Rhein-Neckar Löwen am Saisonende auf eigenen Wunsch verlassen. Möglich sei dies durch eine entsprechende Ausstiegsklausel im eigentlich noch bis 2019 laufenden Vertrag des 25-Jährigen, teilte der deutsche Meister mit.mehr...

Berlin. Nach der enttäuschenden EM sind die ersten deutschen Nationalspieler wieder im Europapokal gefordert. Die Füchse Berlin und der THW Kiel starten mit schweren Aufgaben ins neue Handball-Jahr. Beide Clubs haben derzeit aber auch noch ganz andere Sorgen.mehr...

Flensburg. Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt hat einen neuen Kreisläufer verpflichtet. Zur neuen Saison wechselt Johannes Golla vom Liga-Rivalen MT Melsungen an die Flensburger Förde.mehr...

Mannheim. Der Schweizer Weltklasse-Spieler Andy Schmid ist von den Lesern der „Handballwoche“ erstmals zu Deutschlands „Handballer des Jahres“ gewählt worden.mehr...

Dortmund. Der personelle Aderlass der deutschen Handballerinnen geht nach der schwachen Heim-WM immer weiter. Auch Torhüterin Katja Kramarczyk und Kreisläuferin Jenny Karolius werden künftig nicht mehr für die Nationalmannschaft spielen, wie der Deutsche Handballbund (DHB) bekanntgab.mehr...

Berlin. Handball-Bundesligist Füchse Berlin hat den am Saisonende auslaufenden Vertrag mit Trainer Velimir Petkovic um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2020 verlängert, gab der Verein bekannt.mehr...

Wiesbaden. Weltmeister-Trainer Heiner Brand hat den viel kritisierten Bundestrainer Christian Prokop nach der großen EM-Enttäuschung der deutschen Handballer in Schutz genommen. „Es ist nicht nur der Bundestrainer, der an dieser Situation die Schuld trägt“, sagte Brand beim Ball des Sports in Wiesbaden. „Man hat ihn ganz gezielt für diesen Job ausgesucht, man hat ihn für viel Geld aus einem Vertrag herausgekauft, da darf das Vertrauen nicht schon nach einem Misserfolg erschüttert sein.“ Brand wurde als Trainer 2007 Weltmeister und als Spieler 1978.mehr...

Wiesbaden. Weltmeister-Trainer Heiner Brand hat den viel kritisierten Bundestrainer Christian Prokop nach der großen EM-Enttäuschung der deutschen Handballer in Schutz genommen.mehr...

Leipzig. Die Diskussionen um Handball-Bundestrainer Christian Prokop glichen teilweise fast schon einer Hetzjagd. Die interne Aufarbeitung ist in vollem Gange, hat aber noch keine Ergebnisse erbracht. Bleibt Prokop - oder muss er gehen?mehr...

Leipzig. Christian Prokop hat sich erstmals seit der vorzeitigen Abreise von der EM-Endrunde in Kroatien öffentlich geäußert. Der Bundestrainer bekräftigt vor dem All-Star-Game den Wunsch, im Amt bleiben zu wollen. Er räumt aber auch eigene Fehler ein.mehr...

Solingen. Handball-Zweitligist Bergischer HC hat Daniel Fontaine zur kommenden Saison verpflichtet. Der 28 Jahre alte Rückraumspieler kommt vom Bundesligisten Frisch Auf Göppingen und erhält einen Zweijahresvertrag bis 2020, teilten die Bergischen mit.mehr...

Frankfurt/Main. Vor 40 Jahren schrieb die DHB-Auswahl mit dem WM-Triumph deutsche Sportgeschichte und löste auch im Westteil des damals geteilten Landes einen Handball-Boom aus. Das Jubiläum wird gebührend gefeiert.mehr...

Leipzig. Nach der verkorksten EM tritt die DHB-Auswahl beim All-Star-Game erstmals wieder öffentlich auf. Im Fokus steht der angezählte Prokop, über dessen Zukunft vor dem Spiel im Verbandspräsidium beraten wird.mehr...

Frankfurt/Main. Die seit Tagen schwelende öffentliche Debatte über die Zukunft von Handball-Bundestrainer Christian Prokop rückt die Sportart zunehmend in ein schlechtes Licht. Die Bundesliga fordert daher eine schnelle Entscheidung.mehr...

Kiel. Der slowenische Handball-Nationalspieler Miha Zarabec bleibt dem THW Kiel erhalten. Der deutsche Rekordmeister habe die Option gezogen und damit den bis Saisonende laufenden Vertrag mit dem 26-Jährigen bis zum Sommer 2019 verlängert, teilten die Schleswig- mehr...

Hamburg. Ex-Nationalspieler Martin Schwalb hat Bundestrainer Christian Prokop trotz des frühen Scheiterns bei der Handball-EM in Schutz genommen und dafür heftige Kritik an DHB-Vizepräsident Bob Hanning geübt.mehr...

Bietigheim. Der deutsche Frauen-Handball-Meister SG BBM Bietigheim verstärkt sich weiter. Nach der Nationaltorhüterin Dinah Eckerle vom Thüringer HC hat der Champions-League-Teilnehmer nun auch die Spielmacherin Anna Loerper verpflichtet.mehr...

Zagreb. Den Titelgewinn bei der EM in Kroatien verdanken Spaniens Handballer vor allem ihrer Erfahrung. Die mit etlichen Altstars ausgestattete Selección agierte im Finale cleverer als die Schweden. Jetzt peilen die Iberer schon die nächste Gold-Premiere an.mehr...

Schlaglichter

28.01.2018

Spanien erstmals Handball-Europameister

Zagreb. Spaniens Handballer haben bei der Europameisterschaft in Kroatien erstmals den Titel gewonnen. Der Vize-Champion von 2016 setzte sich im Finale von Zagreb mit 29:23 gegen Rekord-Europameister Schweden durch. Nach zuvor vier Final-Teilnahmen bei Europameisterschaften feierten die Iberer damit vor rund 9500 Zuschauern in der erneut nicht ausverkauften Arena ihr erstes EM-Gold überhaupt.mehr...

Zagreb. Im fünften Anlauf holen sich Spaniens Handballer erstmals den EM-Titel. Im Finale in Zagreb setzen sich die Iberer dank einer überragenden zweiten Hälfte gegen Schweden durch.mehr...

Zagreb. Weltmeister Frankreich hat sich bei der Handball-EM in Kroatien die Bronzemedaille gesichert. Im Spiel um den dritten Platz gegen Olympiasieger Dänemark setzten sich die Franzosen am Sonntagabend in Zagreb mit 32:29 (17:14) durch.mehr...

Zagreb. Weltmeister Frankreich hat sich bei der Handball-EM in Kroatien die Bronzemedaille gesichert. Im Spiel um den dritten Platz gegen Olympiasieger Dänemark setzten sich die Franzosen in Zagreb mit 32:29 durch. Bester Werfer Frankreichs war Superstar Nikola Karabatic mit neun Toren. Für die mit etlichen Bundesliga-Spielern angetretenen Dänen war Rechtsaußen Hans Lindberg von den Füchsen Berlin mit zwölf Treffern am erfolgreichsten.mehr...

Zagreb. Kroatiens Handball-Superstar Domagoj Duvnjak wird dem deutschen Rekordmeister THW Kiel nach seiner Verletzungspause schon beim ersten Pflichtspiel nach der EM wieder zur Verfügung stehen.mehr...

Zagreb. Spielmacher Jim Gottfridsson von der SG Flensburg-Handewitt ist zum wertvollsten Spieler der Handball-EM in Kroatien gewählt worden. Bei der Wahl von Fans und Experten stimmte ein Großteil für den 25-jährigen Schweden, wie die Europäische Handball-Föderation (EHF) mitteilte.mehr...

Zagreb. Wie geht es mit Handball-Bundestrainer Prokop weiter? Der DHB hält die Zukunft des Coaches nach der desolaten EM offen. Vize-Präsident Hanning fordert auch vom Trainer Veränderungen. Erste Gespräche gibt es am Wochenende.mehr...

Nordhausen. Die Bundesliga-Handballerinnen des Thüringer HC sind mit einem Sieg in die Hauptrunde der Champions League gestartet. Das Team von Coach Herbert Müller setzte sich am Samstag gegen den deutschen Meister SG BBM Bietigheim mit 28:26 (12:8) durch.mehr...

Zagreb. Schweden und Spanien spielen am Sonntag um die Nachfolge von Deutschland als Handball-Europameister. Schon die Final-Teilnahme allein kommt für beide ein wenig überraschend. Einen Favoriten gibt es nicht.mehr...

Zagreb. Handball-Nationalspieler Patrick Wiencek hat einen Aufstand von Teilen der DHB-Auswahl gegen Bundestrainer Christian Prokop bei der EM in Kroatien dementiert. „Wir sind dem Trainer nicht in den Rücken gefallen“, sagte der Kreisläufer den „Kieler Nachrichten“.mehr...

Zagreb. Gastgeber Kroatien hat die Handball-EM mit einem Erfolg beendet. Die Kroaten setzten sich im Spiel um den fünften Platz in Zagreb mit 28:27 (16:10) gegen Tschechien durch.mehr...

Zagreb. Handball-Bundestrainer Prokop kommt nicht zur Ruhe. Nach der enttäuschenden EM in Kroatien sucht er Erholung bei seinen Liebsten - bis ein Bericht über einen Trainingszoff mit der Mannschaft auftaucht.mehr...

Hamburg. Das EM-Aus der deutschen Handballer hat für Ernüchterung gesorgt. Experten und Funktionäre sind sich uneinig, wie die Arbeit von Bundestrainer Prokop zu bewerten ist. Ein Ex-Nationalspieler greift ihn scharf an.mehr...

Varazdin. Nach dem schwachen Abschneiden bei der Heim-EM steht der kroatische Handball vor einer ungewissen Zukunft. Trainer Lino Cervar hört nach dem Turnier definitiv auf.mehr...

Berlin. Beim Dschungelcamp gibt es den ersten Abschied und deutlich höhere Zuschauerzahlen. Bei der Handball-EM verabschiedet sich die deutsche Mannschaft vor großem Publikum.mehr...

Varazdin. Trotz des sportlichen Debakels bei der EM in Kroatien hält der Deutsche Handballbund an Bundestrainer Christian Prokop fest. „Der Trainer steht nicht zur Disposition. Das Ziel ist es, mit ihm weiterzumachen“, sagte DHB-Vizepräsident Bob Hanning in Varazdin. Am Tag zuvor hatte der Titelverteidiger durch ein 27:31 gegen Spanien den Einzug ins Halbfinale nicht geschafft und war vorzeitig aus dem Turnier ausgeschieden. In den kommenden vier bis sechs Wochen solle das erneut schwache Abschneiden bei einem Großturnier nun analysiert werden.mehr...

Varazdin. Nach der missratenen Handball-EM kündigt der DHB eine knallharte Analyse an. In den kommenden Wochen kommt alles auf den Prüfstand - inklusive Trainer und Mannschaft. In der Heimat ist der Bundestrainer bereits in die Kritik geraten.mehr...

Varazdin. Die deutschen Handballer haben den Halbfinal-Einzug bei der EM in Kroatien nach einer Niederlage gegen Spanien verpasst. Der Titelverteidiger verlor am Abend das entscheidende Hauptrunden-Spiel gegen die Iberer nach einer schwachen zweiten Halbzeit mit 27:31. Anstatt um die Medaillenränge mitzuspielen muss die Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop nun vorzeitig die Heimreise antreten.mehr...

Varazdin. Die deutschen Handballer sind bei der Europameisterschaft in Kroatien vorzeitig ausgeschieden. Der Titelverteidiger verlor das entscheidende Hauptrunden-Spiel gegen Spanien in Varazdin mit 27:31 und verpasste dadurch den Einzug ins Halbfinale.mehr...

Varazdin. Die deutschen Handballer sind bei der Europameisterschaft in Kroatien vorzeitig ausgeschieden. Der Titelverteidiger verlor am Mittwoch das entscheidende Hauptrunden-Spiel gegen Spanien in Varazdin mit 27:31 (13:14) und verpasste dadurch den Einzug ins Halbfinale.mehr...

Varazdin. Die Medaillen-Mission der deutschen Handballer bei der Europameisterschaft ist krachend gescheitert. Der entthronte Titelverteidiger enttäuscht im Alles-oder-Nichts-Spiel gegen Spanien und fliegt vorzeitig nach Hause.mehr...

Varazdin. Handball-Olympiasieger Dänemark zieht dank eines souveränen 31:20 (12:12)-Erfolges gegen Mazedonien als Gruppensieger der Hauptrunde ins Halbfinale der EM in Kroatien ein.mehr...

Melsungen. Handballer Dener Jaanimaa wechselt mit sofortiger Wirkung vom MT Melsungen zum Bundesliga-Konkurrenten TuS Nettelstedt-Lübbecke. Dies teilten beide Vereine am Mittwoch mit. Melsungen hatte den am Saisonende auslaufenden Vertrag mit dem Linkshänder nicht verlängert. Jaanimaa war vom THW Kiel zur Saison 2016/17 nach Melsungen gewechselt.mehr...

Varazdin. Kein aktueller Handball-Nationalspieler hat eine größere internationale Erfahrung als Kapitän Uwe Gensheimer. Doch der 31-Jährige schwächelte zuletzt bei der EM in Kroatien. Woran das liegt, ist ihm wohl selbst ein Rätsel.mehr...

Varazdin. In ihrem abschließenden Hauptrunden-Spiel bei der EM in Kroatien brauchen die deutschen Handballer heute unbedingt einen Sieg. Denn nur im Erfolgsfall bestünde für die Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop noch die Chance auf das Halbfinale. Bei der Neuauflage des EM-Finales von 2016 muss der Titelverteidiger allerdings auf Rückraumspieler Paul Drux verzichten, der wegen eines Meniskusrisses vorzeitig abreisen musste. Für Drux kehrt der zuvor aussortierte Maximilian Janke in den 16er-Kader zurück.mehr...

Varazdin. Jetzt haben es die deutschen Handballer doch wieder selbst in der Hand. Mit einem Sieg gegen Spanien stünde der Titelverteidiger sicher im Halbfinale der EM in Kroatien.mehr...

Varazdin. Siegen oder fliegen: Nach den Patzern der Konkurrenz bekommt Deutschland bei der Handball-EM urplötzlich doch noch sein Endspiel um den Einzug ins Halbfinale. Bei einem Sieg gegen Spanien bleibt der Titelverteidiger im Medaillenrennen.mehr...

Varazdin. Der wegen eines Meniskusrisses vorzeitig abgereiste Handball-Nationalspieler Paul Drux wird bei der EM in Kroatien wie erwartet von Maximilian Janke ersetzt.mehr...

Zagreb. Im Kampf um den Einzug ins EM-Halbfinale hat Frankreich von allen Teams die besten Karten. Der Weltmeister um Superstar Nikola Karabatic kann sich im letzten Hauptrundenspiel gegen Kroatien sogar eine Niederlage mit sieben Toren leisten.mehr...

Varazdin. Im letzten Hauptrundenspiel der Handball-Europameisterschaft benötigt Titelverteidiger Deutschland unbedingt einen Sieg gegen Spanien. In der Vergangenheit haben sich beide Nationen so manches heiße Duell geliefert.mehr...

Zagreb. Handball-Weltmeister Frankreich hat einen großen Schritt in Richtung Halbfinale der EM in Kroatien gemacht. Die Franzosen setzten sich in ihrem zweiten Hauptrunden-Spiel in Zagreb locker mit 39:30 (19:12) gegen die bereits ausgeschiedenen Serben durch.mehr...

Varazdin. Nach der Niederlage gegen Olympiasieger Dänemark können Deutschlands Handballer den Einzug ins Halbfinale der Europameisterschaft nicht mehr aus eigener Kraft schaffen.mehr...

Varazdin. Die Nachnominierung von Rune Dahmke hilft den deutschen Handballern schon jetzt. Zwar verhindert auch der 24-Jährige die bittere Niederlage gegen Dänemark nicht, aber er sorgt für Hoffnung im Team, auch, weil er den schwächelnden Kapitän entlastet.mehr...

Varazdin. Die deutschen Handballer müssen nach der Niederlage gegen Dänemark einen weiteren Rückschlag bei der EM hinnehmen. Rückraumspieler Paul Drux fällt verletzt aus. Vor dem Spiel gegen Spanien regiert das Prinzip Hoffnung.mehr...

Varazdin. Die Niederlage gegen Dänemark tut den deutschen Handballern richtig weh, bedeutet aber noch nicht das endgültige Aus aller Medaillenträume bei der Europameisterschaft. In der eigenen Hand hat die DHB-Auswahl den Einzug ins Halbfinale aber nicht mehr.mehr...

Varazdin. Vize-Europameister Spanien ist erfolgreich in die EM-Hauptrunde in Kroatien gestartet und hat damit die Chancen auf einen Halbfinal-Einzug der deutschen Handballer zumindest nicht weiter verschlechtert.mehr...

Varazdin. Deutschlands Handballer stehen bei der Europameisterschaft vor dem Aus. Nach der ersten Turnierniederlage beim 25:26 gegen Olympiasieger Dänemark kann der Titelverteidiger den Einzug ins Halbfinale nicht mehr aus eigener Kraft schaffen. Bester Werfer für die DHB-Auswahl vor rund 3000 Zuschauern in Varazdin war Julius Kühn mit sechs Toren. Im abschließenden Hauptrundenspiel trifft die Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop am Mittwoch auf Spanien.mehr...

Varazdin. Bob Hanning ist die mächtigste Figur im deutschen Handball. Die sportliche Bilanz des 1,68 Meter großen Managers liest sich beeindruckend. Doch Hanning polarisiert, auch bei der EM in Kroatien. Schon in der Vergangenheit hat ihm das viele Feinde eingebracht.mehr...

Varazdin. Die Handball-EM geht langsam in ihre entscheidende Phase. Im Kampf um den Halbfinaleinzug muss Titelverteidiger Deutschland gegen den Olympiasieger ran. Ein Sieg gegen die Dänen würde die Chancen auf das Weiterkommen deutlich erhöhen.mehr...

Varazdin. Deutschlands Handballer bestreiten heute Abend bei der EM in Kroatien ihr zweites Hauptrundenspiel. Gegner ist Dänemark. Im Duell mit dem punktgleichen Olympiasieger will die im Turnier noch ungeschlagene DHB-Auswahl ihre Chancen auf den Einzug ins Halbfinale wahren. Dazu muss das Team von Bundestrainer Christian Prokop nach dem 22:19-Sieg gegen Tschechien wenigstens einen Punkt holen. Letzter Hauptrundengegner der deutschen Mannschaft ist am Mittwoch Spanien.mehr...

Bad Langensalza. Die Bundesliga-Handballerinnen des Thüringer HC sind am Samstag in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Das Team von Trainer Herbert Müller HC erkämpfte sich am 11. Spieltag gegen Borussia Dortmund einen 28:24 (15:13)-Heimerfolg. „Alles, was heute wichtig war, das waren die zwei Punkte. Wir haben gekämpft bis zum Umfallen“, lobte Müller. Iveta Luzumova (11/5) war erfolgreichste THC-Werferin.mehr...

Zagreb. Weltmeister Frankreich steht bei der Handball-EM dicht vor dem Einzug ins Halbfinale. Der dreimalige Titelträger setzte sich in Zagreb gegen Rekord-Europameister Schweden mit 23:17 (10:8) durch und führt die Hauptrundengruppe I mit 6:0 Punkten an.mehr...

Varazdin. Die deutschen Handballer nehmen mit Blick auf das Topspiel gegen Olympiasieger Dänemark morgen einen weiteren Spielertausch vor und holen Europameister Rune Dahmke zurück. Der Linksaußen des THW Kiel werde Kapitän Uwe Gensheimer bei der EM in Kroatien entlasten, sagte Bundestrainer Christian Prokop. Newcomer Maximilian Janke rutscht dafür aus dem 16er-Kader. „Ich möchte auf Linksaußen ein starkes Duo haben“, erklärte Prokop.mehr...

Varazdin. Wer gewinnt, besitzt die besten Chancen aufs EM-Halbfinale: Das Topspiel gegen Olympiasieger Dänemark ist für die deutschen Handballer richtungsweisend. Bundestrainer Prokop setzt dafür auf einen Rückkehrer - und hofft auf die erste Topleistung im Turnier.mehr...

Varazdin. Wieder einmal tun sich die deutschen Handballer bei der EM schwer. Dennoch reicht es am Ende gegen die starken Tschechen zum Auftaktsieg in der Hauptrunde. Um den Titel erfolgreich zu verteidigen, muss sich das Team aber steigern.mehr...

Varazdin. Die deutschen Handballer sind trotz erneut schwacher Leistung erfolgreich in die Hauptrunde der EM in Kroatien gestartet und haben weiter alle Chancen auf den angepeilten Halbfinal-Einzug. Die Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop setzte sich in Varazdin glücklich mit 22:19 gegen Außenseiter Tschechien durch. Mit zwei weiteren Siegen in den abschließenden Hauptrunden-Spielen gegen Olympiasieger Dänemark am Sonntag und Vize-Europameister Spanien am Mittwoch stünde der Titelverteidiger sicher im Halbfinale.mehr...

Varazdin. Die Europäische Handball-Föderation (EHF) hat Kroatiens Trainer Lino Cervar mit einer Geldstrafe in Höhe von 3000 Euro belegt. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus EHF-Kreisen.mehr...

Varazdin. Nikolaj Jacobsen gilt als einer der besten Handball-Trainer der Welt. Bei der EM in Kroatien wird er auf eine Belastungsprobe gestellt. Denn neben seinem Job Vereinstrainer coacht er erstmals seine Heimatnation bei einem Turnier. Und die Ansprüche dort sind hoch.mehr...

Bietigheim. Handball-Nationaltorhüterin Dinah Eckerle wechselt zur kommenden Saison vom Thüringer HC zum deutschen Meister SG BBM Bietigheim. Die 22 Jahre alte gebürtige Leonbergerin kehrt damit in ihre schwäbische Heimat zurück und unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020.mehr...

Kiel. Trotz der nicht überzeugenden Leistungen in der Vorrunde hat das deutsche Team bei der Handball-EM nach Ansicht des neuen THW-Kiel-Sportchefs Viktor Szilagyi gute Chancen auf die erfolgreiche Titelverteidigung.mehr...

Varazdin. Die deutschen Handballer brauchen bei der EM in Kroatien unbedingt einen Sieg. Ansonsten würde nicht nur das ohnehin angekratzte Selbstvertrauen weiter leiden, sondern auch die frühe Heimreise drohen. Der erste Gegner der Hauptrunde ist immerhin der leichteste.mehr...

Lübbecke. Der abstiegsbedrohte Handball-Bundesligist TuS N-Lübbecke hat vom Ligakonkurrenten MT Melsungen den Esten Dener Jaanimaa verpflichtet. Der 28 Jahre alte Rückraumspieler bekommt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021. Der Kontrakt mit dem 24 Jahre alten Spielmacher Kenji Hövels wurde bis zum 30. Juni 2019 verlängert. Beide Personalien gab der Verein am Donnerstag bekannt.mehr...

Zagreb. Es ist nicht mal zwei Jahre her, da spielte Ondrej Zdrahala noch beim deutschen Handball-Zweitligisten ASV Hamm-Westfalen. Jetzt ist er nach dem Abschluss der Vorrunde der beste Torschütze bei der EM in Kroatien.mehr...

Zagreb. Steffen Weinhold überzeugte als einer der wenigen im abschließenden Gruppenspiel bei der Handball-EM. Er ist im deutschen Team auch einer der wenigen Erfahrenen. Auf seine Qualitäten auf und neben dem Spielfeld wird es nun besonders ankommen.mehr...

Zagreb. Die Stolper-Vorrunde bei der Handball-EM hat beim Titelverteidiger Spuren hinterlassen. Zum Hauptrundenauftakt muss ein Sieg gegen Tschechien ran, sollen die Medaillenträume nicht frühzeitig platzen.mehr...

Gummersbach. Der VfL Gummersbach treibt seine Personalplanungen für die kommende Saison voran. Wie der Handball-Bundesligist am Donnerstag mitteilte, unterschrieb der iranischer Nationalspieler Pouya Norouzi einen Vertrag zur Spielzeit 2018/2019. Der 23 Jahre alte Spielmacher kommt vom Schweizer Champions League-Teilnehmer Kadetten Schaffhausen und erhält einen Zweijahresvertrag. Norouzi ist bereits der dritte Neuzugang des VfL zum Sommer.mehr...