Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Hannover-Burgdorf siegt souverän - Auch MT Melsungen gewinnt

Melsungen. Die TSV Hannover-Burgdorf ist in der Handball- Bundesliga auf einen Europapokalplatz zurückgekehrt. Die Niedersachsen setzten sich beim Abstiegskandidaten TV Hüttenberg problemlos mit 29:19 (13:10) durch und rückten auf den vierten Rang vor.

Hannover-Burgdorf siegt souverän - Auch MT Melsungen gewinnt

Hannovers Casper Mortensen erzielte beim Sieg gegen Hüttenberg acht Tore. Foto: Silas Stein

Dieser würde am Saisonende zur Teilnahme am EHF-Pokal berechtigen. Bester Werfer Hannovers war der dänische Nationalspieler Casper Mortensen, dem acht Tore gelangen.

Auch die MT Melsungen bleibt im Rennen um die Europapokalplätze. Gegen den TuS N-Lübbecke hatten sich die Hessen zuvor ebenfalls locker mit 27:16 (14:6) durchgesetzt und den siebten Platz gefestigt. Erfolgreichster Melsunger war Michael Allendorf mit sieben Toren.

Der SC DHfK Leipzig hat dagegen wohl auch die letzte Chance auf eine Teilnahme am Europapokal verspielt. Die Mannschaft des ehemaligen Frauen-Bundestrainers Michael Biegler kam gegen den TVB Stuttgart trotz einer Aufholjagd nicht über ein 24:24 (9:14) hinaus. Bester Leipziger war Maximilian Janke mit sieben Treffern, für die Schwaben war Ex-Nationalspieler Michael Kraus mit neun Toren am erfolgreichsten.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Handball

Pleiten für die Handballer aus Kiel und Berlin

Kiel. Den „Zebras“ droht in der Champions League ebenso das Aus im Viertelfinale wie den Füchsen Berlin im EHF-Pokal. Nur Titelverteidiger Frisch Auf Göppingen feiert am Wochenende ein Erfolgserlebnis im internationalen Wettbewerb.mehr...

Handball

Titelverteidiger Göppingen wieder auf Finalkurs

Chambéry. Titelverteidiger Frisch Auf Göppingen ist erneut auf dem besten Weg ins Finalturnier um den Handball-EHF-Pokal. Im Hinspiel des Viertelfinales setzte sich der Bundesligist mit 30:27 (19:11) in Frankreich bei Chambéry Savoie durch.mehr...

Handball

Füchse nach Viertelfinal-Hinspielpleite vor dem Euro-Aus

Nexe. Die von Verletzungen arg gebeutelten Füchse Berlin stehen im EHF-Pokal vor dem Aus. Im Viertelfinalhinspiel verlor das Berliner Rumpfteam beim kroatischen Vertreter RK Nexe nach schwacher Offensivleistung mit 20:28 (9:12).mehr...

Handball

Alle Handball-Bundesligisten erhalten Lizenz

Köln. Alle 38 Clubs der 1. und 2. Handball-Bundesliga erhalten die Lizenz für die kommende Saison. Das ist die Entscheidung der Lizenzierungskommission der Handball-Bundesliga, die am Freitag mitgeteilt wurde.mehr...

Handball

Ekdahl Du Rietz wechselt zu Spitzenclub Paris St. Germain

Mannheim. Nach seinem überraschenden Handball-Comeback für die Rhein-Neckar Löwen wird Rückraumspieler Kim Ekdahl Du Rietz seine Karriere im Sommer beim Spitzenclub Paris St. Germain fortsetzen.mehr...