Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Hannover

Hannover

Alles wird elektrisch und digital. Künftig soll das auch für den Lieferverkehr gelten - Paketdienste sollen dann elektrisch durch Städte rollen und natürlich voll vernetzt sein. Wie das gehen soll, zeigt

Bahnreisende mussten wegen des Gewittertiefs Oriana schon viel Geduld aufbringen, Sturmschäden führten zu Sperrungen und Zugausfällen. Auf einer besonders wichtigen Fernstrecke läuft der Betrieb noch

Rund elf Stunden ging gar nichts am Airport Hannover. Seit Mittwochmorgen ist das Rollfeld aber wieder frei und Ferienflieger können starten und landen. So einen Fall hat es bislang selten gegeben.

Stürmer Niclas Füllkrug bleibt beim Fußball-Bundesligisten Hannover 96 und wechselt nicht zum Liga-Konkurrenten Borussia Mönchengladbach. Das teilte der niedersächsische Club am Freitag mit. „Die Reise

Stürmer Niclas Füllkrug soll sich nach Informationen der „Bild“ (Freitag) gegen einen Verbleib beim Fußball-Bundesligisten Hannover 96 entschieden haben. Der 25-Jährige sieht seine Zukunft beim Ligakonkurrenten

Borussia Mönchengladbach hat einem Bericht der „Bild“-Zeitung zufolge Interesse an einer Verpflichtung von Stürmer Niclas Füllkrug vom Liga-Konkurrenten Hannover 96. Allerdings war den Niedersachsen ein

Das Wunder ist ausgeblieben. Der HSV steigt erstmals in die 2. Liga ab. Zum Abschied gab es ein 2:1 gegen Borussia Mönchengladbach - aber auch beschämende Szenen auf den Rängen.

Beim bewegenden Abschied von Torjäger Stefan Kießling hat Bayer Leverkusen die Qualifikation für die Champions League knapp verpasst. Die Werkself besiegte am letzten Spieltag der Fußball-Bundesliga den

Fußball-Bundesligist Hannover 96 hat eine mögliche Wettbewerbsverzerrung vor dem Saisonfinale bei Champions-League-Aspirant Bayer Leverkusen am Samstag (15.30 Uhr) von sich gewiesen. Während die Niedersachsen

Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat zur kommenden Saison Salif Sané von Hannover 96 verpflichtet. Wie der Club aus Gelsenkirchen am Donnerstag mitteilte, erhält der 27 Jahre alte Abwehrspieler einen

Fußball-Bundesligist Hannover 96 muss im Spiel bei Borussia Dortmund am Sonntag (13.30 Uhr) auf Stürmer Martin Harnik verzichten. Der Österreicher leidet weiterhin an einem grippalen Infekt. „Er wird

Martin Kind, Präsident von Hannover 96, hat bekräftigt, dass er vor Gericht ziehen wird, wenn die Deutsche Fußball Liga seinem Antrag zur Übernahme der Mehrheit an dem Bundesligisten nicht stattgeben sollte.

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg steht vor einer Verpflichtung von Angreifer Admir Mehmedi von Bayer Leverkusen. Für den Schweizer ist laut „Kicker“ eine Ablösesumme von rund acht Millionen Euro im Gespräch.

Manager Horst Heldt vom Fußball-Bundesligisten Hannover 96 hat die Vorgehensweise beim Videobeweis scharf kritisiert. „In Köln ist Karneval, keine Ahnung ob der Dark Room geschlossen ist. Ich bin nach

Hannover-96-Clubchef Martin Kind vertraut nach der Wechsel-Posse mit dem 1. FC Köln weiterhin seinem Manager Horst Heldt. „Verträge werden abgeschlossen, damit man sie erfüllt. Sie werden von zwei Parteien

Manager Horst Heldt vom Fußball-Bundesligisten Hannover 96 hat bestritten, sich beim Ligakonkurrenten 1. FC Köln angeboten zu haben. „Das stimmt so nicht“, sagte Heldt am Freitag. „In der Tat kam die

Manager Horst Heldt vom Fußball-Bundesligisten Hannover 96 hat sich nach Auskunft von FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle selbst beim 1. FC Köln angeboten. „Ich wäre nie auf die Idee gekommen, an Horst

Nach einem weiteren Gespräch zwischen Clubchef Martin Kind und Sportchef Horst Heldt deutet sich der endgültige Verbleib des Managers von Hannover 96 an. Nach dem vierstündigen Treffen am Mittwochabend,

Clubchef Martin Kind und Sportchef Horst Heldt sind sich offenbar uneinig über einen möglichen Wechsel des Managers von Hannover 96 zum 1. FC Köln. „Ich habe Martin Kind über das Gespräch mit dem 1. FC

Der vom 1. FC Köln umworbene Sportchef Horst Heldt von Hannover 96 hat seine Zukunft am Montag offen gelassen. Vor Sponsoren deutete der frühere Kölner Profi eine endgültige Entscheidung noch in dieser Woche an.

Hannovers Manager Horst Heldt will schnell mit dem 1. FC Köln über einen möglichen Wechsel reden. „Das ist eine außergewöhnliche Situation für mich, deshalb muss ich das Gespräch führen“, sagte Heldt

Hannovers Manager Horst Heldt will mit dem 1. FC Köln über einen möglichen Wechsel reden. Das bestätigte 96-Clubchef Martin Kind beim Sender Eurosport. „Er hat mich über das Interesse des FC informiert

Borussia Dortmund schwächelt weiter. Durch die 2:4 (1:2)-Niederlage am Samstag bei Hannover 96 blieb der Noch-Tabellenführer der Fußball-Bundesliga im dritten Punktspiel in Folge ohne Sieg. Der kriselnde Von Von Michael Rossmann, dpa

Die Serie von Hannover 96 ist am siebten Spieltag der Fußball-Bundesliga in letzter Minute gerissen. Mit dem 1:2 (0:0) bei Borussia Mönchengladbach verlor der Aufsteiger erstmals in dieser Saison. In Von Von Dietmar Fuchs, dpa

Hannovers Trainer André Breitenreiter erwartet im Duell bei Borussia Mönchengladbach am Samstag (15.30 Uhr) eine Trotzreaktion des Gastgebers nach der 1:6-Pleite in Dortmund. „Wir sind darauf vorbereitet. Sie

Trainer Dieter Hecking hat von seinen Profis bei Borussia Mönchengladbach Wiedergutmachung für das bittere 1:6 bei Borussia Dortmund gefordert. „Das darf so nicht vorkommen. Jetzt ist die ganze Mannschaft