Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Hansenet will Internet-TV für Kunden gratis anbieten

/Berlin/Hamburg (dpa) Der Telekom-Anbieter Hansenet will künftig seinen Kunden das Internet-Fernsehen kostenlos überlassen. Das bestätigte das Unternehmen mit der Marke Alice der Tageszeitung «Die Welt».

«Wir haben unsere Strategie überdacht», sagte Hansenet-Manager Michele Novelli dem Blatt. Bislang verlangte das Unternehmen für sein Basispaket mit etwa 70 Programmen knapp zehn Euro. Von diesem Mittwoch seien alle Sender für Neukunden kostenlos, bisherige Kunden könnten sich in ein bis zwei Monaten auf das neue Angebot umstellen lassen.

Hansenet eröffne damit eine neue Preisrunde im Krieg um die Nutzer schneller Internet-Zugänge, hieß es. Wer bei Alice über das Internet fernsehen will, müsse das Paket aus Online- und Telefonanschluss mit unbegrenzter Nutzung ins deutsche Festnetz für knapp 30 Euro im Monat abonnieren. An diesem Preis ändere sich vorerst nichts.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Grillen mit dem Smartphone

Diese Apps sind für Grillfans unabdinglich

Berlin Grillfest geplant, aber keine Ahnung, was man dafür braucht? Kein Problem für Smartphone-Besitzer. Es gibt Apps, mit denen sie Gäste einladen, Rezepte nachschlagen, eine Einkaufsliste erstellen, die Grillzeit messen und das Wetter im Blick haben können.mehr...

Mobile Geräte

Diebstahlschutz für Handy, Laptop und Co.

BAD SACHSA/HANNOVER Smartphones, Tablets, Netbooks oder Notebooks sind klein, leicht - und schnell geklaut. Und Langfinger haben es nicht selten nur auf die Geräte abgesehen, auch wertvolle Daten geraten so in falsche Hände. Experten verraten, wie man mobile Geräte vor Diebstahl schützt.mehr...

Für 19 Milliarden Dollar

Facebook kauft Rivalen WhatsApp

Menlo Park Zwei der weltgrößten Online-Netzwerke gehören künftig zusammen: Platzhirsch Facebook mit seinen mehr als 1,2 Milliarden Mitgliedern schluckt den Kurznachrichten-Dienst WhatsApp mit gut 450 Millionen Nutzern.mehr...

Leben : Digitale Welt

Einfach nur telefonieren: Handys unter 100 Euro

Hamburg (dpa/tmn) MP3 und 5-Megapixelkamera - Schnickschnack? E-Mail und Touchscreen - nicht nötig? Wer ein günstiges Handy haben möchte, einfach nur zum Telefonieren, der muss schon ein bisschen suchen.mehr...

Leben : Digitale Welt

Dolmetscher und Sammelordner: CeBIT-Neuheiten rund ums Handy

Hannover (dpa/tmn) Ob Übersetzungshilfe oder dynamischer Sammelordner - die CeBIT bietet einige Neuheiten rund ums Handy. Mit «Shoot & Translate» etwa zeigt das Sprachtechnologie-Unternehmen Linguatec in Hannover eine Übersetzungssoftware.mehr...

Leben : Digitale Welt

Mobile World Congress: Durchbruch für GPS-Handys

Barcelona (dpa/tmn) Der Mobile World Congress in Barcelona (11. bis 14. Februar) ist die wichtigste Messe für mobile Kommunikation - das zeigt auch die große Zahl der dort präsentierten neuen Handys: Marktführer Nokia stellte am Montag (11. Februar) vier neue Modelle vor.mehr...