Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Drogen keine Chance geben

29.08.2008

Heek "Bis Du B(e)reit?" lautet das Motto eines Gruppenprojekts zur Suchtprävention, das im Jugendhaus "ZaK - Der Treff" in Kooperation mit der Gemeinschaftshauptschule Heek für Schüler und Schülerinnen der achten Klassen der Kreuzschule angeboten wird.

Das Projekt umfasst für jede Schulklasse zwei Tage ab kommenden Montag. Jeder Projekttag beginnt in den Vormittagsstunden und reicht bis in den Nachmittag hinein. Nach einem "Suchteinführungsspiel" als gemeinsamem Einstieg gibt es Informationen über Suchtmittel, Konsum und deren Auswirkungen sowie Arbeit in Kleingruppen "Der Drogendesigner" oder "Versuchungen". Zum Projekt gehört auch das Kennenlernen von Selbsthilfegruppen wie zum Beispiel Kreuzbund und das Vorbereiten von Interviewfragen zum Thema. Eine gemeinsame Reflexion bildet den Abschluss der Suchtpräventionstage.

Ziele sind Information und Auseinandersetzung mit den Themen Konsum, Sucht und Suchtmitteln, Stärkung der Eigenverantwortung und Vermittlung von Fähigkeiten zur Problembewältigung.

Lesen Sie jetzt