Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Erfahrungen nicht nur auf der Piste sammeln

25.08.2008

Heek Das Katholische Bildungswerk Heek und Schöppingen bietet in Zusammenarbeit eine familienpädagogische Skifreizeit vom 4. bis 14. April 2009 in der Schweiz in Sedrun/Graubünden an.

Das Erlebnis "Skifahren" zeige Möglichkeiten zur Bewegung und Schulung des Gleichgewichtssinns als Gegenpol zum Sitzen in Schule, Büro und vor Bildschirmen, so das KBW. Die Gemeinschaft in familien- und kinderfreundlicher Atmosphäre stabilisiere zudem: "Die besondere Gestaltung der Kar- und Ostertage ermöglicht eine besonders eindrucksvolle Erfahrung." Teilnehmen können Familien mit mindestens einem Schulkind.

Als Unterkunft steht ein geräumiges Haus Aurora in Sedrun zur Verfügung mit einer sehr zweckmäßigen Einrichtung und viel Platz. Das Skigebiet Disentis, etwa zehn Autominuten entfernt, ist hervorragend geeignet für Familien, sehr übersichtlich auch für Kinder mit Pisten aller Schwierigkeitsgrade.

Kindern ab vier Jahren und erwachsenen Anfängern, die das Skifahren erlernen möchten, wird Skiunterricht erteilt. Die Kosten ab dem dritten Kind übernimmt der Förderverein für das KBW. Weitere Informationen erteilen Maria Baltus, Tel. (0 25 68) 29 63, oder Carola Niestegge, Tel. (0 25 55) 1308.

Anmeldungen von Heeker oder Schöppinger Familien, die vorrangig behandelt werden, nimmt das Katholische Bildungswerk Kreis Borken bis zum 31. August entgegen: Tel. (0 28 61) 8 04 09 20.

Lesen Sie jetzt