Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Flair der Metropole aufgesogen

Heek/Chicago Wieder daheim - ein Jahr lang war Maren Gausling als "junge Botschafterin" mit dem Bundestagspatenschaftsprogramm unterwegs, lernte Land und Leute in den USA kennen.

11.08.2008

Die ersten sechs Monate schnupperte sie Collegeluft am Moraine Valley Community College, Illinois, wo sie die Fächer Englisch und International Business studierte. Gleichzeitig spielte die sportliche 23-Jährige im College-Tennisteam, holte den ersten Platz im Großraum Chicago und spielte um die "Championship Nationals" in Arizona. Nach der Collegezeit sammelte Maren Gausling im zweiten Halbjahr Berufserfahrung.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden