Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
 

Heimat

Editorial

„Das gute Gefühl der Geborgenheit wirkt zerbrechlich“

DORTMUND Noch nie veränderte sich Heimat so schnell wie heute. Das gute Gefühl der Geborgenheit wirkt zerbrechlich angesichts von Globalisierung, Digitalisierung sowie von Kriegen und Katastrophen. Doch wir alle können Heimat leben. Chefredakteur Jens Ostrowski erklärt, warum wir uns in einer Serie unserer Heimat widmen.mehr...

rnAhmet Toprak: So gelingt Integration von Migranten

„Wer sich willkommen fühlt, kann eine neue Heimat finden“

NRW „Man kann nicht nur zwei Heimaten, sondern auch zwei Identitäten haben.“ Das sagt Ahmet Toprak. Der Wissenschaftler der FH Dortmund forscht zu Migration und Integration. Er weiß, worauf es dabei ankommt, wo die Hürden liegen - und erklärt, warum man genauso zwei Heimaten haben wie zwei Frauen lieben kann.mehr...

rnDas macht die Küche in NRW aus

Heimat geht durch den Magen

NRW Wer den Begriff „Heimat“ hört, denkt auch an die leckeren Gerichte aus Omas Küche, an die Lieblingsspeisen der Kindheit. Aber was macht den „Geschmack der Heimat“ aus? Sind es Rezepte, regionale Erzeugnisse oder persönliche Erinnerungen? Wir haben sechs Experten befragt.mehr...

rnDie 10 wichtigsten Fragen zur Heimat

Neue Sehnsucht und die Angst vor dem Verlust

DORTMUND Ob Kultur, Lifestyle, Politik - Heimat ist im Trend. Doch was bedeutet Heimat? Warum ist das ein schwieriger Begriff und wird sie wirklich bedroht? Für die Serie „Unsere Heimat“ beantwortet Autor Rolf Langenhuisen 10 wichtige Fragen rund um die aktuelle Diskussion. mehr...

rnZur Lage der Heimat - ein Kommentar

Was, bitte schön, macht eine Heimatministerin?

DORTMUND Heimat ist das große Thema dieser Tage – von daher war die Schaffung des neuen Heimatministeriums für Nordrhein-Westfalen klug. Doch viele Bürger sind nach wie vor verunsichert. Was kann, was sollte das Heimatministerium zur Lösung von Problemen beitragen? Eine Zwischenbilanz. mehr...

rnHeimat in der Schule - heikel

Aus Heimat wurden Heimaten - und Sachkunde

NRW Vor fast 50 Jahren wurde das Schulfach „Heimatkunde“ zur „Sachkunde“. Die Beschäftigung mit der eigenen Lebenswelt halten Experten jedoch nach wie vor für wichtig. Das Thema ist heikel. mehr...

rnWas Heimatvereine sind und was sie tun

"Heimat ist ein Angebot auch für Flüchtlinge"

NRW Sie pflegen Streuobstwiesen, reden Plattdeutsch oder kämpfen für die Erhaltung von Baudenkmälern: die Heimatvereine. Was sind das für Leute? Welches Konzept von „Heimat“ vertreten sie? Und wie wollen sie ihre Nachwuchssorgen loswerden? Neun Fragen - und neun Antworten. mehr...

Warum wir uns der Heimat widmen

Wir werden die Veränderung unserer Heimat nicht aufhalten können. Aber jeder kann mithelfen, Heimat zu gestalten. Auch unsere Redaktion möchte mitwirken. Deshalb widmen wir dem Thema „Heimat“ eine ganze Serie. Mit unserer Arbeit möchten wir Orientierung bieten, Gemeinschaft fördern, den Freuden, aber auch den Sorgen der Menschen einen Platz bieten. Wir möchten Heimat leben – machen Sie mit!   mehr

Das denken 570 Menschen über ihre Heimat

Wir haben die Menschen in Ruhrgebiet und Münsterland gefragt: „Was ist Heimat?“ – hier sind die ersten Ergebnisse nachdem rund 570 Menschen teilgenommen haben. Das Ergebnis ist nicht repräsentativ, gibt jedoch einen Eindruck von der Stimmungslage in der Region – und legt dabei auch viele Gemütslagen offen.  mehr

Umfrage: Was bedeutet für Sie Heimat?

Für die einen ist es ein Gefühl, für die anderen der Geburtsort oder die Geborgenheit innerhalb der Familie. Für jeden hat Heimat eine andere Bedeutung und manchmal auch einen anderen Stellenwert. Wir fragen deshalb Sie:  „Was ist Heimat?“  Machen Sie mit bei unsere großen Umfrage. mehr