Heißluftballon in NRW abgestürzt - Sechs Verletzte

,

Warendorf

, 16.06.2018, 23:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Beim Absturz eines Heißluftballons nahe Warendorf in Nordrhein-Westfalen sind sechs Menschen verletzt worden. Drei von ihnen erlitten bei dem Unfall nahe der Ortschaft Füchtorf schwere Verletzungen, wie ein Polizeisprecher sagte. Es waren zwei Rettungshubschrauber sowie zwei Krankenwagen im Einsatz. Zur Ursache und dem genauen Hergang des Unfalls konnte der Sprecher zunächst nichts sagen. Möglicherweise habe Starkregen eine Rolle gespielt, der zum Zeitpunkt des Absturzes gegen 21 Uhr in der Region niederging.