Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Herbeder Straße könnte bald zur Tempo 30-Zone werden

WITTEN Anwohner der Herbeder Straße klagen über Raser und Lärm. Jetzt will die Stadt etwas dagegen unternehmen.

10.08.2008

Um den Klagen der Anwohner über die stärkere Nutzung der Herbeder Straße durch LKW zu begegnen, schlägt die Stadtverwaltung jetzt vor, eine Tempo 30 einzurichten. Da die Anlieger sich vor allem über zu schnelles Fahren und den Lärm beschweren, könnten sich aus Sicht der Planer so Verbesserungen ergeben.

Schließlich lasse die Umsetzung des vielversprechenderen Lösungsansatzes „Verkehrsführungsmanagement“ noch auf sich warten. Die Tempo 30 Zone soll zwischen der Ortsdurchfahrt (In der Lake) und dem Weg zur Schleuse liegen.

Eine Beschränkung der Regelung nur für den Schwerlastverkehr ist nach Auffassung der Verwaltung nicht hilfreich, weil in dem Bereich ein Überholverbot gilt. Der Verkehrsausschuss soll sich am 21. August mit dem Thema befassen.