Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ein Besuch in der Emmerbachaue bei Heckrindern und Koniks

Beweidungsprojekt

Der CDU Gemeindeverband Ascheberg-Herbern lädt zu einer Exkursion in die Emmberbachaue ein. Vorweg wird das Beweidungsprojekt vorgestellt, anschließend geht es zu den robusten Tieren.

DAVENSBERG

14.06.2012
Ein Besuch in der Emmerbachaue bei Heckrindern und Koniks

Die Exkursion durch die Emmerbachaue führt auch zu den Heckrindern.

Treffpunkt ist am Samstag, 16. Juni, das Gasthaus Eickholt, Frieport 22. Der Vortrag beginnt um 14 Uhr, ab 15 Uhr startet die Begehung der Emmerbachaue. Zuerst werden Dr. Britta Linnemann (Geschäftsführerin der NABU-Naturschutzstation Münster-Hiltrup) und Kristian Mantel die Aufgaben der NABU-Station vorstellen; ebenso das Beweidungsprojekt am Emmerbach.

Nach ungefähr einer Stunde findet ab 15 Uhr eine Begehung und Erläuterung des „Beweidungsprojektes“ in der Emmerbachaue statt. Hier gibt es nicht nur Erklärungen zu den Konikpferden und Heckrindern, sondern auch Erläuterungen zur einmaligen Flora und Fauna in der Emmerbachaue. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Lesen Sie jetzt