Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Erfolglose Kupferdiebe richten hohen Schaden an

Sachbeschädigung

Wieder waren Kupferdiebe unterwegs. Erfolglos zwar, aber dennoch hinterließen die Täter hohen Schaden am Kupferdach des Jakobus-Häuschens.

HERBERN

08.06.2012
Erfolglose Kupferdiebe richten hohen Schaden an

Das Kupferdach des Jakobus-Häuschens ist stark beschädigt. Unbekannte, versuchten, es aufzuhebeln.

Nach Auskunft von Josef Bernsmann, dem Vorsitzenden des Heimatvereins Herbern, haben Unbekannte versucht, von dem Aushangkasten des Heimatvereins am Kreisverkehr vor der Turnhalle die Abdeckung abzuhebeln. Zusätzlich sei das Kupferdach vom Jakobus-Häuschen aufgehebelt und so stark beschädigt worden, dass es erneuert werden müsse.

„Besonders ärgerlich ist, dass es von den Handwerkern im Heimatverein nicht fachmännisch repariert werden kann“, sagt Bernsmann. „Die Kosten für die Reparatur übersteigen bei weitem den möglichen Verkaufserlös, der nach dem vollständigen Ablösen der Kupferabdeckung hätte erreicht werden können.“ Hinweise nimmt die Polizei Lüdinghausen, Tel. (02591) 79 30, entgegen.

Lesen Sie jetzt