Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mit Trick Geldkarte ergaunert

Polizei sucht Betrüger

Zwei Trickbetrüger waren am Donnerstagabend in der Sandstraße in Ascheberg unterwegs. An einem Bank-Automaten erbeuteten sie die Geldkarte ihres Opfers.

ASCHEBERG

von dpa

, 06.08.2010
Mit Trick Geldkarte ergaunert

Die Polizei sucht jetzt die beiden Trick-Betrüger.

Gegen 22.20 Uhr wollte ein 49-jähriger Mann am Terminal der Bank in der Sandstraße Überweisungen tätigen. Zwei unbekannte Männer sprachen ihn an, sie baten ihn um Hilfe. Die Täter übergaben dem 49-Jährigen einen Zettel und er las ihn durch. In dem Moment ließ er seine Debitkarte aus den Augen. Als er sich wieder zum Terminal umdrehte, war seine Karte verschwunden. Die Täter flüchteten in eine unbekannte Richtung. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. Einer der Männer ist etwa 1,75 Meter groß, schlank, hat kurze helle Haare und trug eine Baseballkappe sowie einen hellen Trainingsanzug. Der zweite Täter ist etwa 1,80 Meter groß, schlank, hat dunkle Haare und trug dunkle Kleidung. Nach Angaben des Geschädigten handelt es sich bei den zwei Männern um Russlanddeutsche. Hinweise nimmt die Polizei in Lüdinghausen entgegen unter Tel (02591) 79 30.

Lesen Sie jetzt