Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Musik-Express sagt zur Kirmes ab – Disco Swing kommt

Benedikt-Kirmes

Von Freitag, 13., bis Sonntag, 15. Juli, findet im Ortskern Herbern die Benediktus-Kirmes statt. Ein beliebtes Fahrgeschäft ist nicht dabei. Aus einem seltsamen Grund.

Herbern

09.07.2018
Musik-Express sagt zur Kirmes ab – Disco Swing kommt

Kinder wie Erwachsene freuen sich stets über den Musikexpress. Die Kirmes in Herbern muss auf ihn verzichten. © Merle Bergmann

Die diesjährige Benediktus-Kirmes entspricht im Wesentlichen der des Vorjahres. Die komprimierte Form (bebaut wird nur noch der Streckenabschnitt auf der Talstraße von der Mersch- bis zur Bachstraße) habe sich vor dem Hintergrund zurückgehender Bewerberzahlen als sinnvoll und gut erwiesen, sodass sie beibehalten bleibt. Bei der Einführung vor zwei Jahren gab es zunächst Widerspruch der eingefleischten Kirmesfans.

14 Geschäfte sollen kommen

Auf der Kirmes werden nach derzeitigem Stand 14 Geschäfte aufgebaut. Es handelt sich dabei um zwei große Fahrgeschäfte (Disco Dance, Autoscooter), ein Kinderfahrgeschäft (Dschungelexpress), zwei Ausspielungsgeschäfte, drei Imbissgeschäfte, vier Süßwarengeschäfte und zwei Bierstände.

Schmerzlich vermissen dürften die eingefleischten Rummelfreunde den Schausteller Klaus Rasch mit seinem Geschäft „MusikShop“ (Musikexpress). War sein Ausfall im vergangenen Jahr durchaus geplant, so ist es ihm nun so ergangen wie zuvor einigen seiner Berufskollegen auf dem Send in Münster: Denen sind kurz vor der Veranstaltung plötzlich ihre Hilfskräfte für den Aufbau abhandengekommen.

Ersatz für den Musik-Express gefunden

Da Schausteller aber untereinander sehr solidarisch sind, ist für Ersatz gesorgt. Den frei gewordenen Platz nimmt die Firma Jörling und Söhne mit ihrem „Disco Swing“ ein. Es handelt sich dabei um ein Fahrgeschäft, das als Familiengeschäft gilt und Jung und Alt Freude bereitet.

Die Eröffnung der Benedikt-Kirmes übernimmt der stellvertretende Bürgermeister Bernhard Pettendrup am Freitag um 17 Uhr am Fahrgeschäft „Disco Swing“ (Talstraße, Ecke Merschstraße). Als traditionelle Gäste der Eröffnung werden die Ratsmitglieder erwartet.

Musikfeuerwerk am Samstagabend

Der Höhepunkt der Kirmes dürfte wieder das von den Ausstellern initiierte und organisierte Musikfeuerwerk sein, das am Samstag gegen 22.30 Uhr am Rande des Biergartens abgebrannt werden soll.

Die beiden ersten Veranstaltungstage klingen mit einer Musik- und Tanzveranstaltung im Biergarten mit „DJ Bube“ Bauerbach aus.

Die Öffnungszeiten der Kirmes Freitag, 13. Juli., 17 bis 1 Uhr Samstag, 14. Juli, 14 bis 1 Uhr Sonntag, 15. Juli, 11 bis 24 Uhr
Lesen Sie jetzt