Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Musikschule Ascheberg lädt Kinder zum Schnuppertag ein

Deutscher Musikschultag

Zum bundesweiten Musikschultag lädt die Musikschule Ascheberg zu zwei Terminen am Freitag, 15. Juni, und Sonntag, 17. Juni ein. Musikbegeisterte können sich auf einen Schnuppertag und ein Konzert von verschiedenen Musikformationen freuen.

ASCHEBERG

05.06.2012
Musikschule Ascheberg lädt Kinder zum Schnuppertag ein

Die erste Geige spielen oder doch ein anderes Instrument? Zum Deutschen Musikschultag hat die Musikschule Ascheberg zwei besondere Veranstaltungen.

Der Deutsche Musikschultag wird bundesweit vom 15. bis 17. Juni gefeiert, die Musikschule Ascheberg ist mit zwei Veranstaltungen im Bürgerforum im Rathaus dabei.  

  • Schnuppern und Vorführen heißt es am Freitag, 15. Juni um 15.30 Uhr. Kinder stellen vor, was sie innerhalb von ein bis zwei Jahren Instrumentalunterricht gelernt haben. Anfängern hilft das dabei, ein Instrument zu wählen, sie können schnuppern.  

  • Ein Konzert gibt es am Sonntag, 17. Juni,  um 15.30 Uhr. Solisten und Ensembles stellen sich vor. Bei den Solisten werden überwiegend Klavierspieler Stücke aus der Romantik, Mendelssohn, Rachmaninov und mehrere Werke von Chopin präsentieren. Klavier gibt es außerdem noch vierhändig zu hören. Weiterhin gibt es Keyboard-Beiträge und es musiziert ein Akkordeon-Trio.
  • Das Querflötenensemble und die beiden Blasorcherster spielen ebenfalls. Zu Gast ist zudem die Bläserklasse der Profilschule. Das Repertoire der Ensembles ist überwiegend populär. Es werden Stücke aus der Westside Story, Mary Poppins, Canadian Folksongs, ein Beatles-Medley und "Fever" erklingen.

Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei.

Lesen Sie jetzt