Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nachwuchsmusiker bieten bunte Mischung

Musikschule

Die Musikschule Ascheberg lädt zu einem Konzert zum Deutschen Musikschultag für Sonntag, 17. Juni, um 15.30 Uhr ein. Das Konzert bietet fortgeschrittenen Schülern ein Podium.

ASCHEBERG

13.06.2012
Nachwuchsmusiker bieten bunte Mischung

Das Querflötenensemble tritt am Sonntag anlässlich des Deutschen Musikschultages auf.

Es findet statt im Bürgerforum im Rathaus Ascheberg. Die Klavierschüler freuen sich, dort auf dem Flügel musizieren zu können. Außerdem gibt es auch Keyboard, teils mit Gesang zu hören. Das Akkordeontrio wird ebenfalls musizieren. Darüber hinaus gibt es noch verschiedene Bläserensembles zu hören. Zu Beginn spielt das Querflötenensemble einen Kanon von Mike Mower und Musik aus Mary Poppins und der Westside Story. Nach einigen Solovorträgen kommt dann das Orchester der Profilschule als Gast. Ein besonderes Highlight wird der Auftritt von Guido Meyer als Solist mit der Triangel.

Die Verbindung von Profilschule und Musikschule wird besonders deutlich in dem sich anschließenden gemeinsamen Auftritt des Profilschulorchester mit dem Aufbaublasorchester der Musikschule. Der zweite Teil beginnt mit dem Akkordeontrio, es folgen Klavier- und Keyboardstücke, den Abschluss macht das Blasorchester, zunächst in kleinerer Besetzung ein Beatles-Medley und das Stück „Fever“, dann zusammen mit dem Aufbaublasorchester den „Cha Cha Del Sol“ von Frode Thingnæs. Bei diesem Programm dürfte eigentlich für jeden Geschmack etwas dabei sein. Der Eintritt ist frei. 

Lesen Sie jetzt