Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schlaf-und Wickelräume für Kindergarten St. Benedikt

Umbau

HERBERN Gleich zwei gute Nachrichten hatte die Leiterin des Kindergartens St. Benedikt am Dienstagmorgen. Zum einen spendete Geschäftsmann Stefan Hölscher den Erlös seines Frühjahrsfestes an den Kindergarten, immerhin 200 Euro für Spielgeräte sind zusammengekommen, und zum andern hat das Land die Zuschüsse für den Erweiterungsbau des Kindergartens zur U-3-Betreuung bewilligt.

03.08.2010
Schlaf-und Wickelräume für Kindergarten St. Benedikt

Stefan Hölscher überreichte den Erlös seines Frühjahrsfestes an den Kindergarten St. Benedikt.

„Somit können wir in den Ferien mit dem Bau beginnen“, freut sie sich. Die Erweiterung beinhaltet einen Anbau mit Schlaf- und Wickelräumen sowie dem Umbau eines Gruppen- und Nebenraumes. Vertreter der Gemeinde, Kirchenvorstand und Architekt treffen sich am Mittwoch zur Terminabstimmung, teilte Renate Selhorst, stellvertretende Kirchenvorstandsvorsitzende auf Anfrage mit. Der Zuschuss beläuft sich auf 216 000 Euro. Zurück zur Spende: „Nachdem wir im vergangenen Jahr den Kindergarten St. Hildegardis in Herbern unterstützt hatten, war dieses Mal St. Benedikt dran“, meinte Hölscher, Inhaber des gleichnamigen Fahrradgeschäftes. „Das Geld können wir gut für Spielgeräte gebrauchen, vor allem, wenn der Erweiterungsbau fertig ist“, erklärte Büker, die auf eine weitere Sache aufmerksam machte. So ist der neue Flyer des Familienzentrums Herbern mit der Terminübersicht fertig, er liegt an den bekannten Stellen in der Gemeinde aus. 

Lesen Sie jetzt