Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schlemmen und einkaufen in der Italienischen Nacht

Pro Ascheberg

ASCHEBERG Ein Hauch von Italien weht am Freitag, 13. August, ab 18 Uhr durch den Ortskern von Ascheberg. Optisch und auch kulinarisch kommen die Besucher auf ihre Kosten.

von Von Tina Nitsche

, 09.08.2010
Schlemmen und einkaufen in der Italienischen Nacht

Italien lässt grüßen Freitagnacht in Ascheberg.

Antipasti, Vino, Kräuter, Pasta-Gerichte und diverse Aktionen erinnenan Italien. Was ursprünglich einmal mit der ganz simplen Idee einfach einmal eine Einkaufsmöglichkeit über den üblichen Ladenschluss hinaus zu bieten, begann, hat mittlerweile Kultstatus erlangt. Die Italienische Nacht ist voller Genuss und Lebensfreude. 23 Kaufleute sind bereits jetzt bestens gewappnet, um den Besuchern am Freitag bis 24 Uhr ein außergewöhnliches Einkaufsvergnügen zu bieten. Das ganz besondere Flair wird vor allem durch eine liebgewonnene Tradition verstärkt: Kerzen weisen den Weg von einem Aktionspunkt zum nächsten. Damit das alles in aller Ruhe genossen werden kann, wird der Ortskern erstmals für den Autoverkehr gesperrt. Lediglich der Clemens-August-Express verkürzt die Wege und nimmt die Gäste aus Davensberg nachts auf Wunsch wieder mit nach Hause.

Lesen Sie jetzt