Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Unitymedia übernimmt Glasfaserausbau

In Ascheberg und Nordkirchen

Das Rennen um den Glasfasernetz-Ausbau in den Gemeinden Nordkirchen und Ascheberg ist entschieden, Unitymedia übernimmt das Projekt. Bei einer gemeinsamen Pressekonferenz erklärten Vertreter beider Verwaltungen, der Wirtschaftsförderung im Kreis Coesfeld (WFC) und des Unternehmens die Details.

NORDKIRCHEN/ASCHEBERG

21.12.2016

"Die BBV Münsterland arbeitet dazu bereits gemeinschaftlich mit Unitymedia und den Kommunen an einer Lösung, die eine lückenlose Information der Anwohner ermöglicht, die bereits Interesse an einem Glasfaseranschluss bekundet haben", heißt es weiter in der Pressemitteilung des Unternehmens. 

BBV: "Wir bedauern die Unannehmlichkeiten"

Darin wird Wolfgang Ruh, Leiter Vertrieb der BBV Deutschland, wie folgt zitiert: „Wir unterstützen ausdrücklich die jetzt gefundene Lösung und empfehlen allen unseren bisherigen Kunden, auf eine gemeinsame Glasfaserzukunft in Nordkirchen und Ascheberg mit Unitymedia zu setzen. Es ist sehr erfreulich, dass der bereits früh von uns ins Spiel gebrachte Vorschlag mit diesem großen Infrastrukturanbieter von allen Beteiligten mitgetragen und fortentwickelt wurde. Zugleich möchten wir allen Kunden für das Vertrauen in die BBV Münsterland danken und bedauern die in den vergangenen Monaten entstandenen Unannehmlichkeiten. Wir wünschen dem Projekt eines kurzfristigen Glasfaserausbaus in der neuen Konstellation mit der Unitymedia viel Erfolg.“

Wir berichten weiter

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt