Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Video: So sieht es in der neuen Mensa aus

Theodor-Fontane-Schule

Fast 400.000 Euro hat die Gemeinde Ascheberg für die neue Mensa in der Theodor-Fontane-Schule in Herbern ausgegeben. Sylke Reimann-Perez, Leiterin der Profilschule, und Andrea Blanke vom Schulamt zeigen im Video die neu eingerichteten Räume.

HERBERN

05.11.2014
Video: So sieht es in der neuen Mensa aus

Die Theodor-Fontane-Schule Herbern hat eine neue Mensa.

Rund 100 Schüler können in derlt neuen Mensa im Schichtbetrieb verpflegt werden. Sowohl die 120 Profilschüler aus Ascheberg, die nach den Sommerferien zum Standort nach Herbern gewechselt sind, als auch die Hauptschüler der Theodor-Fontane-Schule finden Platz in der neuen Mensa. Zwei Räume gibt es, in denen die Schüler an drei Tagen in der Woche gemeinsam die Mittagspause verbringen können.  Derzeit wird die Einrichtung der zweiten Räumlichkeit in einer Arbeitsgemeinschaft erarbeitet. Ein Sofa und Stehtische sollen den sogenannten Mehrzweckraum noch gemütlicher machen. Hierfür hat die Gemeinde der Schule noch einmal 10.000 Euro zur Verfügung gestel.Bei der offiziellen Eröffnung am Mittwoch haben wir einen Blick in die Kantine geworfen und die Schüler gefragt: Wie schmeckt denn eigentlich das Essen?

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt