Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Hersteller ruft „Chipsfrisch ungarisch“ zurück

Köln. Manchmal steckt in Lebensmitteln nicht das drin, was drauf steht. Der Hersteller Intersnack hat nun Kartoffelchips zurückgerufen, weil in zahlreichen Tüten die falsche Geschmacksrichtung gelandet war.

Hersteller ruft „Chipsfrisch ungarisch“ zurück

Der Hersteller Intersnack Knabber-Gebäck GmbH & Co. KG ruft wegen einer falschen Kennzeichnung das Produkt „Chipsfrisch ungarisch“ zurück. Foto: Lino Mirgeler

Der Hersteller Intersnack Knabber-Gebäck GmbH & Co. KG ruft das Produkt „Chipsfrisch ungarisch“ zurück. In die Kartoffelchips-Tüten „Chipsfrisch ungarisch 175g“ mit der Chargennummer LGQ07 E 25.06.2018 wurde irrtümlicherweise die Geschmacksrichtung „Sour Cream“ abgefüllt.

In dem Aroma befinde sich ein Gewürz, dass das Allergen Milch enthält, wie der Hersteller mitteilte. Dieses Allergen sei nicht auf der Verpackung deklariert. Das Unternehmen versicherte, dass die Qualität der Ware einwandfrei sei. Allerdings wolle sie Personen mit Milcheiweißallergie vor dem Verzehr der falsch abgepackten Chips schützen. Das gekaufte Produkt könne per Post ohne Bon an den Hersteller zurückgeschickt werden. Die Kunden erhalten dann ein neues Produkt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Ernährung

Gewürzmischungen lieber sparsam verwenden

Berlin. Ob Bratkartoffeln, Wok-Gemüse oder Grillfleisch - für viele Gerichte gibt es inzwischen die passende Gewürzmischung. Die fertigen Würzpulver sind zwar praktisch, treffen aber nicht immer den richtigen Geschmack.mehr...

Ernährung

Heißen Kaffee vor dem Trinken fünf Minuten abkühlen lassen

Wiesbaden. Die meisten Menschen trinken ihren Kaffee am liebsten heiß. Doch überschreitet das Heißgetränk eine bestimmte Temperatur, steigt das Krebsrisiko. Daher gilt: vor dem ersten Schluck fünf Minuten warten.mehr...

Ernährung

So behält Spargel seine Farbe beim Kochen

München. Jetzt beginnt die Spargelzeit. Ob klassisch, mit Sauce Hollandaise oder im Salat, das heimische Königsgemüse ist sehr vielseitig. Ein paar Tipps, wie das Edelgemüse richtig gegart wird:mehr...

Ernährung

Umweltbundesamt: Feinstaub durch Holzkohle bedenken

Dessau-Roßlau. Grillen ist ein Vergnügen. Damit einem Feinstaub in der Luft und Aluminium im Steak nicht die Laune verderben, sollten Grillmeister folgende Ratschläge des Umweltbundesamtes beherzigen.mehr...

Ernährung

Schärfere EU-Regeln für Bio-Lebensmittel verabschiedet

Straßburg. Der Hunger auf Bio-Produkte wächst. Die EU will diese Lebensmittel noch strenger kontrollieren. Auch Öko-Bauern sollen in die Pflicht genommen werden und ihre Produkte vor Pestiziden vom konventionellen Nachbarhof schützen. Das kommt nicht bei allen gut an.mehr...